Heute war die Einschulung vom Sohn. Zu diesem Anlass hab ich endlich mal wieder gebacken. Zum Kaffee gab es einen Zwetschgen-Streuselkuchen mit etwas Schlagsahne. Für die Kinder hab ich etwa ein Drittel des Blechs mit Äpfeln belegt, weil sie keinen Zwetschgenkuchen mögen. Das geht super zusammen. Und weil es uns so gut geschmeckt hat, kommt hier auch gleich das Rezept dazu:

Zutaten

Für den Hefeteig:
  • 500g Mehl
  • 30g Hefe
  • 80g Zucker
  • 1/4 Liter lauwarme Milch
  • 60g zimmerwarme Butter / Margarine
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
Für den Belag:
  • 2 bis 2,5 Kilo Zwetschgen
  • Wenn ihr, so wie ich, einen gemischten Obstkuchen backen wollt, dann braucht ihr 1,5 Kilo Zwetschgen und ca. 4-5 mittelgroße Äpfel
  • 2 TL Zucker
Für die Streusel
  • 250g Mehl
  • 150g Butter / Margarine
  • 150g Zucker
  • 1 Vanillezucker

Und so wird der Zwetschgen-Streuselkuchen gemacht:

Hefeteig Für den Hefeteig löst ihr die Hefe in etwas lauwarmer Milch auf. Richtig ordentlich mit einem Löffel verquirlen.  zwetschgen-streuselkuchen_2Dann den Zucker dazu und wieder ordentlich verrühren. Gebt das Mehl in der Zwischenzeit in eine Schüssel, macht eine Kuhle hinein und schüttet die Hefemischung hinein. Etwas verrühren, ein Tuch darüber und an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Danach gebt ihr die restliche Milch (lauwarm), Butter, Ei und das Salz dazu. Verarbeitet das alles nun zu einem elastischen Teig. Den Teig packt ihr wieder in eine Schüssel, Tuch drüber und wieder an einen warmen Ort. Das Volumen sollte sich verdoppeln, das dauert zwischen 45 und 60 Minuten. Danach noch mal vorsichtig durchkneten, auf ein gefettetes Backblech geben und ausrollen. Anmerkung: die Menge des Teigs ist reichlich bemessen. Ich benutze dieses Rezept für alle meine Hefeteige, weil er außerordentlich gut gelingt. Wer also nicht so viel Teig unter dem Obst haben möchte, der kann gut 1/4 der Menge für etwas anderes verwenden. Z.B. könnt ihr daraus einfach ein oder zwei süße Brötchen backen. Dazu formt ihr die Brötchen nach Belieben und streicht etwas verquirltes Eigelb darüber. Temperatur des Ofens bleibt gleich, die Brötchen sind fertig wenn sie leicht bräunlich / goldgelb gebacken sind. Belag Ab jetzt könnt ihr den Ofen vorheizen: 200 Grad Ober-und Unterhitze. Schneidet die Zwetschgen auf, entfernt den Stein und schneidet dann zweimal längs in die Hälften hinein. Drückt die Zwetschgen ganz eng, fächerartig auf den Teig. Je mehr Obst sich darauf befindet, desto besser schmeckt nachher der Kuchen (meine Meinung 😉 ). Je nachdem wie süß oder sauer eure Zwetschgen sind, könnt ihr die zwei Teelöffel Zucker darüber geben. Die Äpfel werden von ihrer Schale befreit, aufgeschnitten, Kerngehäuse entfernt. Dann schneidet ihr Schnitze und drückt diese ganz eng in den Teig, so dass sie sich aneinander anlehnen. Auch hier gilt: je mehr desto besser. Streusel Alle Zutaten mit den Händen verkneten bis sich alles gut vermischt hat, Streusel daraus bröseln und auf dem Obst verteilen. Backzeit Der Kuchen braucht 40 bis 45 Minuten. Der Teig sollte schön goldbraun sein und die Zwetschgen dürfen leicht in ihrem Saft kochen. Dazu schmeckt geschlagene Sahne mit etwas Vanillezucker. Guten Appetit 🙂  

Ich freue mich über deinen Kommentar!

  • Bald ist der 1. Dezember.  Falls ihr noch keinen #Adventskalender habt, dann könnt ihr bei mir diese hübsche Adventsgeschichte in 24 Kapiteln gewinnen. 
Wechselt schnell in meinem Blog und macht gleich mit. Das Gewinnspiel läuft bis Sonntag!

#lamettaistweg #randomhouse #Gewinnspiel #advent #weihnachten #tieregehörennichtunterdenweihnachtsbaum #bookaholic #ab8jahren #kinderbuch
  • MEIN SCHATZZZZZZZZSSSS!
😂😂😊 #katzen #katzenliebe❤️ #katzeaufderkiste #katzekarton #catcontent #katzencontent #cats #catsofinstagram
  • Am 1. Dezember startet der Kinderbuchadvent, initiiert von @kinderbuch_detektive.de . Das bedeutet für euch, dass ihr bei 13 verschiedenen Kinderbuchbloggern über den ganzen Advent tolle Kinderbücher gewinnen könnt. Am. 2. Dezember hab ich direkt schon das erste Buch für euch im Blog. Also schön dran bleiben.  Der Advent wird großartig 😊🌲
#kinderbuchadvent #kinderbuch #advent #verlosung #bookaholic #childrensbooks #lesenmachtspass #wehnachtenkommtbald #bilderbuch #vorlesen
  • Im Blog gibt's seit heute die Buchvorstellung zu "Wenn ich die Wahl habe zwischen Kind und Karriere, dann nehme ich das Sofa." Bissig, witzig und sehr unterhaltsam erzählt Claudia Haessy die Geschichte von "Claudia", die ungewollt schwanger wird und auf einmal mit Schwangerschaftsvorbereitung, Stillverwirrung und verwandtschaftlichen Vorurteilen zu kämpfen hat. Absolute Leseempfehlung von mir!

#wennichdiewahlhabezwischenkindundkarrierenehmeichdassofa #claudiahaessy #rororo #rowohlt #gänseblümchen #buchblogger #elternroman #leseempfehlung #bookaholic #lesenmachtspaß #bookstagram
  • Wir spielen heute Abend unser Lieblingsspiel.  Wir lieben die Siedler von Catan. Und inzwischen haben wir vier Varianten davon.
Und was spielt ihr am Liebsten?

#brettspiel #siedler #catan #kosmos #familienspiel #familyblog #elternblog #instamom #sonntagabend #wochenende
  • Nemo bekommt ein Paket zugestellt. Auf dem steht: BITTE NICHT ÖFFNEN - Bissig! Natürlich  nimmt sich Nemo diese Warnung zu Herzen - und öffnet das Paket trotzdem.
Heraus kommt ein Yeti, Schnee im Hochsommer und jede Menge Chaos!
Die ganze Rezi zu diesem superlustigen Buch findet ihr bei mir im Blog. Meiner Meinung nach eines der besten und lustigsten Bücher des Jahres 😊.
#kinderbuch #bittenichtöffnen #charlottehabersack #carlsen #buchblogger #childrensbooks #bücherfürkinder #lesenmachtspaß #instabooks #yeti
  • Gerade kam die Post 😊😊. Vielen Dank @mamaotr !
Wir freuen uns schon auf die erste Runde! 
#catan #junior #endlichwiedersiedeln #klausteuber #kosmos #brettspiel #instafamily
  • Ich mach grad Buchstabensuppe. Und muss mich sehr konzentrieren, dass ich nicht zu viel Wasser reinschütte.... 😁

#buchstabensuppe #ichlachmichschlapp #1literwasser #ichdachtedawärmehrdrin

Instagram

%d Bloggern gefällt das: