• Banner Freitagslieblinge
    Freitagslieblinge,  Kids&Cats

    Schulferien, Lesezeit und ein AHA!-Effekt- Freitagslieblinge vom 21.04.2017

    Die heutigen Freitagslieblinge werden inspiriert und präsentiert von den Schulferien. Und natürlich noch vom Osterhasen, der den Kindern neue Inliner in die Nestchen gelegt hat. Es ist Ferienzeit und so gab es jede Menge Lieblingszeit mit den Kindern. Ob beim Ostereier-Suchen, Sonne genießen oder Inliner fahren  - die Kinder sind gerade super ausgeglichen. Das kommt nicht zuletzt davon, dass auch wir Erwachsenen entspannt sind. Und damit hat die ganze Familie schöne Osterferien mit viel Familienzeit. Im übrigen kann jetzt die ganze Familie besser Inliner fahren als ich - was aber auch keine große Kunst ist, denn ich bin froh wenn ich drauf stehen kann und nicht umfalle. Der Osterhase hat…

  • Drinnen & Draußen,  Kids&Cats,  Wochenende in Bildern

    Fasnachts-Vorbereitungen, Yoga und ein bisschen Regen – Wochenende in Bildern am 05.02.2017

    Dieses Wochenende waren wir mit Vorbereitungen für Fasnacht beschäftigt. Am Samstag hatte ein Freundin der Tochter etwas ganz besonderes vorbereitet: Eine Hexe von der Kirchzartener Narrenzunft kam zu Besuch und zeigte meinen Kindern, das auch unter dem "Häs" der Hexe ein ganz normaler, lieber Mensch steckt. Das hat den Hintergrund, dass meine Kinder eine wirklich unglaubliche Angst vor den Häs-Trägern haben (Das Häs = die Verkleidung der Zunftzugehörigen. Die Zunft = der Fasnachtsverein) . Da die Freundin der Tochter aber in einer Fasnachtsgruppe ist und sich wünscht, dass meine Kinder keine Angst mehr haben, hat sie kurzerhand einen Termin mit einer Hexe aus der Zunft gemacht. Und die hat sich…

  • Yoga für Schultern und Nacken
    Drinnen & Draußen,  Kids&Cats,  MomFit

    Yoga-Lieblinge: meine 6 Lieblingsvideos für entspannte Schultern

    Verspannte Schultern habe ich schon, seit ich in der Schule war. Ich gebe zu, Sport gehörte gerade in der Oberstufe nicht  zu meinen Hobbies. Irgendwann meinte mein Orthopäde, der mir ab und zu mal einen Nerv löste oder Krankengymnastik verschrieb: "Sie werden schon irgendwann noch merken, dass sie Sport treiben sollten!" Sport mach ich inzwischen recht regelmäßig, aber die Schmerzen und Verspannungen im oberen Rücken sind geblieben. Vermutlich hätte ich mich einfach schon früher mehr bewegen sollen. Eine ganz wunderbare Möglichkeit für mich, mit diesen Alltagszieperlein umzugehen, ist Yoga. Es gibt Übungen, die schnell und einfach helfen, ohne sich großartig zu verrenken oder sportlich wahnsinnig aktiv zu werden. Das mach…