Tag

kühe

Browsing
Habt ihr schon mal eine Kuh gemolken? Ich nicht, bis vor vier Wochen. Eigentlich hab ich gehörig Respekt vor diesen Tieren. Alles was größer ist als ein mittelgroßes Pony ist mir eigentlich zu viel. Zu viele Zähne, zu große Hufe, zu viele Kilos und meistens rennt der Vierbeiner dann auch noch schneller als ich. Das ist mir nicht so ganz geheuer, wenn nicht mindestens ein Holzgatter dazwischen ist. Ganz anders ist unsere Tochter: alles war Fell hat, genießt ihr uneingeschränktes Vertrauen. Naja, fast alles. Sie weiß aus Erfahrung, dass es weh tut wenn ein Pferd austritt. Und wenn etwas mehr als vier Beine hat, dann kann es Fell haben soviel es will: Insekten und Spinnen sind nicht ihre besten Freunde. Aber ansonsten sieht sie das sehr positiv: im Zweifel erstmal für das Tier. Egal was Mama und Papa erzählen. So weit so gut, zum Geburtstag sollte es diesmal das Melken einer richtigen Kuh sein. Und das kam so:

Ponyreiten04
Quelle: http://www.haeuslemaierhof.de
Neulich war die Tochter zu einem Kindergeburtstag eingeladen, die uns auf einen Bauernhof in der Nähe führte. Der Häuslemaierhof bietet Kindergeburtstagsfeiern an, bei denen man als Eltern ziemlich gut weg kommt. Vergessen wir Schatzsuche, Geburtstagsspiele und Kinderbasteln: auf dem Häuslemaierhof bringt man Kuchen und Getränke mit, den "Rest" erledigen die Besitzer des Hofes. Und dieser "Rest“ ist ganz schön anspruchsvoll.
%d Bloggern gefällt das: