Tag

kuchen

Browsing

  Gestern hatte ich Geburtstag und so stand diese Woche ganz im Zeichen der Vorbereitungen für dieses Event. Falls ihr euch fragt, ob es wohl ein runder Geburtstag war: Nein, ich kann auch einfach so in Back- und Orgawahn verfallen.

Heute war die Einschulung vom Sohn. Zu diesem Anlass hab ich endlich mal wieder gebacken. Zum Kaffee gab es einen Zwetschgen-Streuselkuchen mit etwas Schlagsahne. Für die Kinder hab ich etwa ein Drittel des Blechs mit Äpfeln belegt, weil sie keinen Zwetschgenkuchen mögen. Das geht super zusammen. Und weil es uns so gut geschmeckt hat, kommt hier auch gleich das Rezept dazu:

Zutaten

Für den Hefeteig:
  • 500g Mehl
  • 30g Hefe
  • 80g Zucker
  • 1/4 Liter lauwarme Milch
  • 60g zimmerwarme Butter / Margarine
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
Zum Schulfest am Wochenende gab es einen leckeren Bienchenkuchen. Der Kuchen war Ratz-Fatz weg gegessen und kam bei Kindern und Eltern gut an. Und weil das nach ziemlich viel Arbeit aussieht (dachte ich zumindest), aber im Prinzip ganz leicht nach zu machen ist, stell ich euch hier eine Fotoanleitung für die Bienchen zur Verfügung. Für den Kuchen gibt es das Rezept auf den schönen Rezeptseiten von Sanella.  Bienchenkuchen Bienchenkuchen   Viel Spaß beim Nachmachen!
%d Bloggern gefällt das: