Tag

ab 8 Jahren

Browsing

Im Tierheim Für alle Felle ist die Vorweihnachtszeit angebrochen. Ständig besuchen neue Zweibeiner die Tiere und schauen sich gründlich nach neuen, tierischen Mitbewohnern um.  Das geht dem adligen Kater Mauswart tierisch auf die Nerven. Als Kater von Welt und ehemaliger Zirkusartist möchte er viel lieber seine Ruhe haben.

Doch auf einmal ist Katzendame Lametta weg. Zum Glück hat Kater Mauswart gute Freunde. Können Paule, das kleine Meerschweinchen und Flöckchen, die Deutsche Dogge zusammen mit dem Kater das Rätsel um die verschwundene Katzendame lösen?

Es ist November. Der erste Schnee hat sich schon blicken lassen und ich finde, das ist der Jahreszeit durchaus angemessen.

Im heutigen Leseliebling "Bitte nicht öffnen - Bissig!" aber, da schneit es wie aus heiterem Himmel kurz nach den großen Ferien der Kinder - also mitten im Hochsommer. Nemo, Fred und Oda und die restlichen Bewohner von Boring finden das überhaupt nicht angemessen. Vor allem nicht, weil in den benachbarten Örtchen der Sommer völlig ungestört weiter geht und der Schnee sich wirklich nur auf Boring konzentriert.

Schuld an dieser Wetter-Verwirrung ist eine Plüschfigur: Die Yeti-Figur Icy Ice-Monsta entwickelt nämlich ganz überraschend ein Eigenleben. Nicht nur, dass sie quietschlebendig in der Gegend herumläuft und Nemo und sein Freunde auf Trab hält - nein, Icy Ice-Monsta wird groß wie ein echter Yeti und - ja, - lässt es eben auch schneien.

Wir haben das Buch gelesen und waren schwer begeistert. Viel Spaß beim Lesen der Rezension :-).

Wir haben Liliane Susewind "Giraffen übersieht man nicht" fertig gelesen. Band 12 zieht in das Kinderbuch-Regal der Tochter ein und siedelt dort zwischen alle anderen tollen Liliane Susewind Bücher. Ihr wisst ja schon, dass wir große Fans und fleißige Leser von Lilli sind. "Das Mädchen, das mit Tieren spricht" hat es uns sehr angetan. Heute erzähl ich euch von der Leserunde bei Lovelybooks (an der auch Autorin Tanya Stewner teilgenommen hat), und stelle euch natürlich dieses wunderbare Kinderbuch vor. Und soviel verate ich schon mal: Lilli und ihre Freunde bekommen mal wieder 5 von 5 Lesekatzen - eine absolute und uneingeschränkte Leseempfehlung.

Liliane Susewind - Giraffen übersieht man nicht
*Amazon Affiliate Link

Der September hat uns wieder viele schöne neue Kinderbücher mitgebracht. Über Vorablesen kamen wir in den Genuss, eine neue Kinderbuch-Reihe ausprobieren zu dürfen. So zog der erste Teil von "Die drei Magier" bei uns ein.

Bei Lovelybooks gibt es eine großartige Leserunde zum neuen Teil der Liliane Susewind Reihe. "Giraffen übersieht man nicht" entzückt uns schon alleine wegen des wunderschönes Covers.

Und zu guter letzt kam der zweiten Teil von Pip Bartlett in die Läden. Auf "Einhorn zähmen leicht gemacht" freut sich meine Tochter nun schon seit sie den ersten Teil der Reihe "Die brandgefährlichen Fussels" verschlungen hat.

Neue Kinderbücher im September

Freut euch heute also mit mir - ich stelle euch unsere brandneuen Kinderbücher für diesen Monat vor und bin schon sehr gespannt, ob für euch das passende dabei ist.

Und los gehts!

%d Bloggern gefällt das: