Die erste SwissBlogFamily fand am Samstag in Basel statt. Wie zuvor schon in einem Blogpost erwähnt, hatte ich die Karten bei Séverine von Mama on the rocks auf dem Blog gewonnen. Zwischenzeitlich bin ich wahnsinnig froh darüber, denn ich finde ich hätte auch auf jeden Fall dabei sein müssen, wenn ich die Karten nicht gewonnen hätte. Zuallererst: ich hab nur wenige Bilder gemacht. Das macht aber nichts, denn direkt imansteckerle_swissblogfamily ersten Vortrag erzählte Laurent Sedano, Programmverantwortlicher Medienkompetenz Pro Juventute, von der Rechtslage und dem Recht am eigenen Bild. Wer sich mit Online Recht schon mal beschäftigt hat, der weiß es ohnehin schon: man darf Bilder, auf denen fremde Personen zu erkennen sind, nicht einfach ohne deren Einwilligung veröffentlichen. Das schließt auch die ca. 50 Teilnehmer der Blogger Konferenz ein, die sich im Swissôtel Le Plaza Basel trafen. Natürlich hätte ich die leckeren Häppchen fotografieren können. Aber ich gebe zu, ich war zu beschäftigt, mich mit den anderen Bloggerinnen zu unterhalten und die Atmosphäre zu genießen.

Die Vorträge

Das Vortragsprogramm war unheimlich spannend. Für mich war Michèle Binswanger ein Highlight. Ihr Vortrag galt dem Thema „Gelebte Öffentlichkeit – die Vorzüge und Schattenseiten des Bloggens“. Sehr ehrlich und teilweise etwas bedrückend gab sie Einsicht in ihren Arbeitsalltag als Corporate Blogger. Unheimlich gut beleuchtete sie die Schattenseiten des Bloggens. Sie teilte einige sehr kritische E-Mails mit uns und erzählte von Shit-Storms im Social Media Umfeld. Als nächstes las Christine Finke eine Kostprobe aus ihrem Buch „Allein, alleiner, alleinerziehend.“ Die Bloggerin aus Konstanz führt den Blog von Mama-arbeitet.de und hat daraus ein sehr unterhaltsam geschriebenes Buch gemacht. Wie man sich selbst, seine Kinder und seine Familie vor allzu viel Nähe und auch vor etwaigen „Hardcore Fans“ schützen kann, erzählte im letzten Vortrag Andrea von runzelfuesschen.blogspot.de. Sehr charmant und mit viel Witz gab sie Beispiele, in denen sie ihre Geschichte in einen anderen Kontext setzt, damit sie nicht zu viele Details ihrer Umwelt preisgeben muss. Selbstverständlich durften auch von Andrea keine Fotos gemacht werden.

Als Abschluss die Podiumsdiskussion

Zum Abschluss gab eine Podiumsdiskussion, bei der Christine Finke (Mama arbeitet), Rita Angelone (DieAngelones), sowie Patricia Pécourt (Weleda) und Tomma Rabach (Rabach Kommunikation) fleißig alle Fragen zu Kooperationen und zum "groß werden" von Blogs beantworteten. Fazit daraus ist, das zum Bloggen auch unter Elternbloggern unbedingt der regelmäßige Austausch gehört. Wer seinen Blog professionell und gewinnbringend ausbauen möchte, der sollte nicht unbedingt warten, bis ein möglicher Kunde auf ihn zukommt, sondern proaktiv auf passende Kooperationspartner und Agenturen zugehen.

Die Organisationtasche_swissblogfamily

Es war ein sehr gelungener Nachmittag in Basel. Séverine von Mama on the rocks und Katharina von mamahatjetztkeinezeit.ch haben die SwissBlogFamily ganz wunderbar organisiert. Angefangen bei den tollen Vorträgen und Sponsoren, über die angenehme Atmosphäre bis hin zu den tollen Mitgebsel Taschen - das Event war von vorne bis hinten stimmig und passend und genau richtig dimensioniert. Hoffentlich gibt es irgendwann eine Wiederholung des SwissBlogFamily, denn es war eine große Freude dabei zu sein. Ich ging nicht nur mit prall gefüllten Taschen nach Hause, sondern auch mit einer neuen Vorstellung wohin es mit meinem Blog gehen könnte. Vielen Dank dafür :-)!  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Zum Wochenend-Abschluß gibt's heute noch ein paar Seiten von Iron Flowers. Die Geschichte handelt von starken Frauen, die um all ihre Rechte kämpfen müssen. Bisher sehr interessant und flüssig zu lesen. Ich hab neulich gesehen, dass demnächst schon Teil 2 kommt. Und ich den ersten Teil noch nicht gelesen.... o.O.*
Was Les ihr grade?
*
*
#ironflowers #wochenende #sauerländer #tracybanghart #sonntagabend #draußensitzen #sommer #lesefutter #bookaholic #buchblogger #jugendbuch #fantasy #dierebelinnen #starkefrauen
  • Überraschungs-Post! Heute kam ein wunderschönes Päckchen 
vom Verlag Biber & Bitzemann @biberundbutzemann bei mir an. Es ist gefüllt mit viel Fernweh und noch viel mehr Lesestoff für die Kinder.  Mit dabei ist der erste Band von "Die Küstenwölfe". Der Klappentext hört sich schon mal sehr spannend an und ich freu mich schon aufs Lesen. 
Nur eins ist schade: die T-Shirts sind mir alle zu klein! 😁😁😁*
*
*
Ich kennzeichne diesen Beitrag als Werbung, denn diese tollen Sachen hab ich ohne Bezahlung erhalten. Und ich werbe gerne, denn die Biber&Bitzemann Bücher sind wunderschön zu lesen.*
*
*
Natürlich stell ich euch die Bücher noch im Einzelnen vor, wenn wir sie fertig bestaunt und geschmökert haben!*
*
*
#lesenmachtspaß #buchpost #dieküstenwölfe #geschenke #werbung #buchblogger #fernweh #ostsee #küstenkids #abenteuer #wasser #kinderbuch #bookaholic #katzenbuch #münchen
  • Bei der #LoeweLesechallenge im Juni bilden wir heut mal unseren eigenen Vornamen aus dem ersten Buchstaben von Buchtiteln. Ich hab nix mit C und ich hab nix mit O. Deshalb hab ich ein bißchen getrickst. Aber vielleicht könnt ihrs ja trotzdem erkennen 😁😁😁.
*
*
*

@loewe.verlag #loewelesenimjuni #Kinderbücher #südpol #vornamen #lesenmachtspaß #bookstagram #bookaholic #buchblogger
  • Die hier gehen jetzt zur Schule. Ich mag ja so nette Zuckerbacksachen sehr. Schade, das wir nur zwei Kindergeburtstag pro Jahr haben. Nächste Woche starten dann die Vorbereitungen für die Kinder-Minecraft-Überraschungs-Party. Ich bin sooo gespannt, was das Kind dazu sagt. Aber pssst! Das ist noch ganz geheim!!!
*
*
*
#muffins #kindergeburtstag #hochsollstduleben
#8jahre #schule #lebenmitkindern #backen #überraschung
  • Na, sind eure Kinder auch immer noch im Glubschi Fieber? Ich will nicht sagen, dass es ZU viele sind.... Aber es sind schon VIELE! 😂😂😂
Wer bietet mehr?*
*
*
#glubschis #ty #beanieboos #kuscheltiere #sammelleidenschaft #großeaugen #lebenmitkindern #tochterkind #kinderzimmer #instakids #kidstagram #spielzeug #momf2
  • Zum Thema #blauebücher hat mich die @familienbuecherei getagged. Und hier ist meine "kleine" Auswahl. Wie sieht's bei euch aus? Welche blauen Bücher stehen bei euch im Regal?
*
*
* 
#bluebooks #lesezeit #buchregal #lesefutter #lesenmitkindern #kinderbuch #jugendbuch #bookstagram #kidstagram #buchchallenge #lesenmachtspaß
  • Auf Seite 155 im zweiten Teil der #Monsternanny. Es ist megaspannend. Hätte ich gar nicht erwartet!

#monster #lesefutter #abenteuer #tuutikkitolonen #einunterirdischesabenteuer #kinderbuchblogger #spannend
  • Ich fang jetzt mal den zweiten Teil der Monsternanny an... Bin gespannt wie's weitergeht, denn der erste Teil endet mit einem Cliffhanger. Bei einem Kinderbuch find ich das etwas doof, aber wir werden sehen was passiert. 
#monsternanny #tuutikkitolonen #teil2 #kinderbuch #ab9jahren #vorlesen #monster #hanser #einunterirdischesabenteuer #kinderbuchblogger #kidstagram #lovelybooks #leserunde

Instagram