Dieser Beitrag liegt schon etwas länger hier auf Halde. Ich hatte ihn geschrieben als es warm war. Und ich weiß schon gar nicht mehr, wann genau das war. Und dann dachte ich, dass ich ihn ja veröffentlichen kann, wenn das Wetter mal wieder so hübsch heiß und sommerlich ist. Daraus wurde aber irgendwie nix und es sieht auch kurzfristig nicht nach Sommerhitze aus. Tja, und jetzt publiziere ich halt ohne Sommerhitze. Einfach so!

Über kranke Kinder - und was man so macht, damit der Familie nicht die Decke auf den Kopf fällt.

Es war einmal... Sommer. Die Sonne strahlte vom blitzeblanken, blauen Himmel.  Hitze flirrte über die Straßen. Das Thermometer zeigte über 30 Grad. Die beste Jahreszeit um Nachmittags um 14 Uhr allerspätestens mit der Arbeit fertig zu sein, die Badetasche zu packen und mit den Kindern ins Schwimmbad zu gehen. Es ist überhaupt  die einzige Art, wie man jetzt seine Nachmittage verbringen möchte. Insbesondere, weil die schönen und warmen Tage dieses Jahr bisher rar gesät waren.

Gerade in dieser Zeit wurde das Töchterchen krank. Nicht schlimm, aber schon so, dass sie nicht in die Schule gehen durfte und deswegen auch nicht ins Schwimmbad konnte. Das Schwimmbad ruft so laut wie schon lange nicht mehr. Vor allem den Sohn, der glücklicherweise ganz gesund war, und jetzt gerne seine Freunde im Schwimmbad treffen wollte.

Also, was tun?

10 ToDos gegen Langeweile und Lagerkoller

  1. Ich mache alle Türen zu, stelle den Ventilator an, mache alle Rollläden nach unten und wir tun so, als ob es Winter wäre. Das ist auch gut fürs Fieberkind, dem es ja sowieso schon genügend warm ist.
  2. Wir schauen in unserem selbst gemachten Winter "Frozen" (oder eine andere DVD)
  3. Wir essen selbst gemachtes Eis.
  4. Die Tochter hört ziemlich viele CD´s und wir lesen zusammen endlich das Buch, dass sie vor drei Monaten geschenkt bekommen hat.
  5. Die Kinder dürfen etwas Minecraft spielen.
  6. Ich und das Söhnchen räumen sein Zimmer auf und befreien es von den Lego-Bergen. Danach spielen wir mit der Kugelbahn und hören die selbst zusammengestellte Mix-CD vom Papa.
  7. Ich baue das Planschbecken im Garten auf. An Tag Nummer 3 hat die Tochter kein Fieber mehr und ist ab Tag 4 wieder so fit, dass sie zumindest die Füße ins Wasser hängen kann.
  8. Das Söhnchen verabredet sich mit seinen Freunden. Sie machen eine wilde Wasserschlacht im Garten und essen
  9. Am fünften Tag kommt die Oma und sorgt für ein bisschen Abwechslung. Wir essen Melone und spritzen uns ein bisschen nass. Die Tochter ist schon wieder ganz fit. Das Söhnchen geht einen anderen Freund besuchen.
  10. Tag 7: Ich versuche ein paar Wasserbomben zu füllen - wir wollen "weit werfen" spielen. Dabei werde ich tropfnaß und flute aus Versehen auch noch das ganze Bad. Die Kinder lachen, bis ihnen der Bauch weh tut.

So, das waren meine 10 Ideen gegen Langeweile um uns alle bei Laune zu halten. Es ist aber auch ätzend, wenns endlich mal schön ist und man nicht kann wie man will. Was macht ihr, wenn eure Kinder oder ihr selbst krank seid?

Schreibt mir in die Kommentare 🙂 Ich freu mich.

Eure Carola

Ich freue mich über deinen Kommentar!

  • #ZumVerschenken empfehle ich euch die Kinderbuch-Serie "Pip Bartlett und die magischen Tiere". Die Cover sind wunderschön und die Innenseiten sind farbig und teilweise illustriert. Die Geschichten rund um Pip und ihre Freunde mögen wir so gerne, dass wir gerne noch ein paar mehr im Buchregal haben würden. Leider gibt's erst zwei Stück. 
#kinderbuchliebechallenge @kinderbuch_detektive.de #kinderbuch #vorlesen #buchtipp #kindergeburtstag #ab8jahre #pipbartlett #heyneverlag #heynefliegt #oktoberchallenge #buchblogger #kidstagram
  • "Komm mit ans Meer" aus der "Wieso, Weshalb, Warum"-Reihe haben wir gekauft, als wir zum ersten Mal an die Nordsee gefahren sind. Und auch heute noch wird es jedesmal herausgekramt, wenn wir ans Meer fahren. Und ob ihrs glaubt oder nicht: alle Klappen sind noch drin.
Gestern war #AufReisen das Motto bei der #KinderbuchLiebeChallenge von @kinderbuch_detektive.de . Und dieses Buch ist bei uns das "Urlaubs-Buch" schlechthin.

#vorlesen #bilderbuch #kinderbuch #childrensbook #ravensburger #wiesoweshalbwarum #urlaub #lesenmitkindern #instabooks #kidstagram #sommerferien #reisenmitkindern #meer #nordsee #kinderglück #buchblogger
  • Zum Thema #Comic bei der #Kinderbuchliebechallenge fällt mir derzeit nur @garfield ein. Meine Kinder sitzen grade wieder zu zweit auf dem Sofa und kichern vor sich hin... es ist sooo schön sie dabei zu sehen. Comics sind eine ganz große Liebe von mir - deshalb hab ich im Blog heute darüber geschrieben, warum Comics gut für die Leseentwicklung sind und welche Comics außer Garfield bei uns noch gelesen werden. Den Link findet ihr, natürlich, in der Bio. Ich freu mich auf euren Besuch.

#kinderbuch #comic #garfield #asterix #alisik #graphicnovel #comix #jugendbücher #bookaholic #buchsuchti #instabooks #buchblogger #sprechblasen #tweet
  • Heute in der #Kinderbuchliebechallenge: Thema Natur und Tiere! Dieses Buch ist bei uns immer "In". Schon etwas älter, aber immer toll: Zauberklang des Waldes von Ravensburger. Da ruft der Kuckuck, da röhrt der Hirsch und eine Wildkatze faucht. Jede Seite hat Popup Elemente und macht die Tiere quasi lebendig. 
#naturtiere #zauberklangdeswaldes #popups @kinderbuch_detektive.de #soundeffekte #röhrenderhirsch #fauchendekatze #buchblogger #kinderbuch #ravensburger #lesenistschön #childrensbook #instabooks #bilderbuch #vorlesen
  • Bei @kinderbuch_detektive.de gibt es eine Challenge und ich hab sie bisher verpasst. Uuuh, geht ja gar nicht!!! So steig ich dann heute mit dem Thema #Kinderkochbuch ein.
Das ist unser tolles Petterson und Findus Kochbuch aus dem #edel-verlag.

#kinderbuchliebechallenge #kochenmitkindern #kochenfürkinder #dessert #fleischklösschen #zimtschnecken #gemüsetaler #lieblingsessen essenfürkinder #naschkatzen #oktoberchallenge #instachalenge
  • Ich war heute im Buchladen..... 😊😊😚 #kerstingier #wolkenschloss #bookaholic #lesenistträumemmitoffenenaugen #buchjunkie #lesenmachtspaß #bookstagram  #buchblogger #tollescover #schönesfürsbuchregal
  • Hübsches Geldgeschenk für Kinder: Am #Kindergeburtstag kriegen die Kinder ja oft viel kleinen Schnick-schnack. 
Dieses Kind hat sich zum 8. #Geburtstag Geld für ein einzelnes, großes Geschenk gewünscht. Find ich wirklich sinnvoll.
Aber einfach so einen #Geldschein abgeben wollten das Söhnchen und ich dann auch nicht. 
In das Glas passt eine ganze Rolle Smarties und versteckt haben wir zwei kleine Geldscheine. Bin gespannt, wie es beim #Geburtstagskind morgen ankommt 😊

#selbstgemacht #kinderparty #schönegeschenke #schokolade #schokolinsen #geldgeschenk #schenkenmachtglücklich #familienblog #instamom
  • Hab ich geschenkt gekriegt.  Wie findet ihr den? Mein neuer Blog-Blogg. 
#blogger #blogg #block #blogplaner #rotisttoll #hingucker #skizzenbuch #notizbuch #lexware

Instagram

%d Bloggern gefällt das: