"Es hat keinen Sinn, vorzugeben, etwas zu sein, was ich nicht bin", sage ich schließlich, "aber dass ich in meinem Leben etwas machen möchte, das mich erfüllt und glücklich macht, bedeutet nicht, dass ich eine schlechte Mutter bin. Oder sein werde. Ich glaube sogar ganz im Gegenteil, dass je zufriedener ich mit mir selbst und meinem Leben sein werde, desto ausgeglichener und besser bin ich als Mutter."

Ihr lest hier als Intro meine Lieblingsstelle aus "Wenn ich die Wahl habe zwischen Kind und Karriere, nehme ich das Sofa", von Claudia Haessy. 

Ein Roman über das Leben als Schwangere und Mutter und darüber, warum Frau auch Frau bleiben sollte.

Inhalt

Claudia ist eigentlich zufrieden. Sie hat eine Karriere als Geisteswissenschaftlerin vor sich und schreibt gerade an ihrer Dissertation. Ihren Ex-Freund hat sie in die Wüste geschickt, ihre Bettlaken zerwühlt sie mit Zufallsbekanntschaften aus dem Internet. Erst als sie einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand hält, wird ihr klar, dass sie sich besser mit Verhütung auseinandersetzen hätte sollen. Und der Mann, den sie seit zwei Monaten kennt, ist auch nicht gerade erpicht darauf, seinen Alltag zukünftig zwischen Windeln und Fläschchen zu verbringen. Claudia bekommt das Baby trotzdem - und ist plötzlich mit einer ganz fremden Welt konfrontiert.

*Amazon Affiliate Link

Denn zwischen Schwangerschaftsvorbereitung, Stillverwirrung und familiären Vorurteilen, wird ihr klar, dass ein Baby noch eine keine aufopfernde Mutter aus ihr macht. Dazu kommt noch, dass sich Ihre Universitätskarriere nur schwer mit dem 24-Stunden Job als Mutter bewerkstelligen lässt. Mit viel Biss und Durchhaltevermögen kämpft sie trotzdem für ein bestmögliches Happy-End und hinterlässt beim Leser eine Mischung aus Lachen, Staunen und Respekt für ihre so wunderbar erzählte Geschichte.

 

Bibliografisches

Bewertung

Auch wenn "Wenn ich die Wahl habe zwischen Kind und Karriere, nehme ich das Sofa" als eines von vielen "Mama-Büchern" daherkommt, so bietet es doch eine ganz besondere Geschichte. Der Schreibstil von Claudia Haessy ist etwas derbe, der Humor der Protagonist ist trocken und immer zielsicher ironisch bis sarkastisch. Das passt hervorragend zum immerwährenden Balanceakt, denn die Hauptfigur Claudia ausübt. Denn sie hat mit ihrem Kind nicht nur die üblichen Schwangerschafts-Wehwehchen und Erstlings-Mütter-Überraschungen zu überstehen, nein, sie kämpft nebenher noch um die Beziehung zu einem Mann, der gar nicht als Lebenspartner geplant war und der sich zumindest am Anfang komplett für diese Aufgabe disqualifiziert.

So schafft es Claudia Haessy ihren Figuren eine unterschwellige Komik zu verpassen und Situationen gekonnt auf die Spitze zu treiben - die Geschichte an sich bleibt jedoch realistisch und lesenwert ohne ins Lachhafte oder Lustige abzurutschen.

Ich vergebe 5 von 5 Lesekatzen und empfehle dieses Buch gerne weiter. Denn im Prinzip steckt für jede Mutter ein bisschen Wahrheit darin.

😻😻😻😻😻

Claudia Haessy hat außerdem einen sehr lesenwerten Blog, den findet ihr direkt über diesen Link. Viel Spaß beim Lesen 🙂

Eure Carola

Ich hab auch noch einen weiteren, tollen Elternroman gelesen und rezensiert. "Bleib so wie du werden willst." ist der Roman von Verena Wagenpfeil. Schaut doch gleich mal rein 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Zum Wochenend-Abschluß gibt's heute noch ein paar Seiten von Iron Flowers. Die Geschichte handelt von starken Frauen, die um all ihre Rechte kämpfen müssen. Bisher sehr interessant und flüssig zu lesen. Ich hab neulich gesehen, dass demnächst schon Teil 2 kommt. Und ich den ersten Teil noch nicht gelesen.... o.O.*
Was Les ihr grade?
*
*
#ironflowers #wochenende #sauerländer #tracybanghart #sonntagabend #draußensitzen #sommer #lesefutter #bookaholic #buchblogger #jugendbuch #fantasy #dierebelinnen #starkefrauen
  • Überraschungs-Post! Heute kam ein wunderschönes Päckchen 
vom Verlag Biber & Bitzemann @biberundbutzemann bei mir an. Es ist gefüllt mit viel Fernweh und noch viel mehr Lesestoff für die Kinder.  Mit dabei ist der erste Band von "Die Küstenwölfe". Der Klappentext hört sich schon mal sehr spannend an und ich freu mich schon aufs Lesen. 
Nur eins ist schade: die T-Shirts sind mir alle zu klein! 😁😁😁*
*
*
Ich kennzeichne diesen Beitrag als Werbung, denn diese tollen Sachen hab ich ohne Bezahlung erhalten. Und ich werbe gerne, denn die Biber&Bitzemann Bücher sind wunderschön zu lesen.*
*
*
Natürlich stell ich euch die Bücher noch im Einzelnen vor, wenn wir sie fertig bestaunt und geschmökert haben!*
*
*
#lesenmachtspaß #buchpost #dieküstenwölfe #geschenke #werbung #buchblogger #fernweh #ostsee #küstenkids #abenteuer #wasser #kinderbuch #bookaholic #katzenbuch #münchen
  • Bei der #LoeweLesechallenge im Juni bilden wir heut mal unseren eigenen Vornamen aus dem ersten Buchstaben von Buchtiteln. Ich hab nix mit C und ich hab nix mit O. Deshalb hab ich ein bißchen getrickst. Aber vielleicht könnt ihrs ja trotzdem erkennen 😁😁😁.
*
*
*

@loewe.verlag #loewelesenimjuni #Kinderbücher #südpol #vornamen #lesenmachtspaß #bookstagram #bookaholic #buchblogger
  • Die hier gehen jetzt zur Schule. Ich mag ja so nette Zuckerbacksachen sehr. Schade, das wir nur zwei Kindergeburtstag pro Jahr haben. Nächste Woche starten dann die Vorbereitungen für die Kinder-Minecraft-Überraschungs-Party. Ich bin sooo gespannt, was das Kind dazu sagt. Aber pssst! Das ist noch ganz geheim!!!
*
*
*
#muffins #kindergeburtstag #hochsollstduleben
#8jahre #schule #lebenmitkindern #backen #überraschung
  • Na, sind eure Kinder auch immer noch im Glubschi Fieber? Ich will nicht sagen, dass es ZU viele sind.... Aber es sind schon VIELE! 😂😂😂
Wer bietet mehr?*
*
*
#glubschis #ty #beanieboos #kuscheltiere #sammelleidenschaft #großeaugen #lebenmitkindern #tochterkind #kinderzimmer #instakids #kidstagram #spielzeug #momf2
  • Zum Thema #blauebücher hat mich die @familienbuecherei getagged. Und hier ist meine "kleine" Auswahl. Wie sieht's bei euch aus? Welche blauen Bücher stehen bei euch im Regal?
*
*
* 
#bluebooks #lesezeit #buchregal #lesefutter #lesenmitkindern #kinderbuch #jugendbuch #bookstagram #kidstagram #buchchallenge #lesenmachtspaß
  • Auf Seite 155 im zweiten Teil der #Monsternanny. Es ist megaspannend. Hätte ich gar nicht erwartet!

#monster #lesefutter #abenteuer #tuutikkitolonen #einunterirdischesabenteuer #kinderbuchblogger #spannend
  • Ich fang jetzt mal den zweiten Teil der Monsternanny an... Bin gespannt wie's weitergeht, denn der erste Teil endet mit einem Cliffhanger. Bei einem Kinderbuch find ich das etwas doof, aber wir werden sehen was passiert. 
#monsternanny #tuutikkitolonen #teil2 #kinderbuch #ab9jahren #vorlesen #monster #hanser #einunterirdischesabenteuer #kinderbuchblogger #kidstagram #lovelybooks #leserunde

Instagram