Manchmal fällt es Kindern schwer, sich vom Tagwerk loszureißen und ins Bett zu gehen. Es gibt da ja noch so viel zu tun: Die Lego-Burg muss fertig werden, der neue Buch ist noch nicht gelesen und überhaupt geht die Zeit viel zu schnell vorbei. Für Schlafen haben unsere spieleschäftigten Kinder eigentlich gar keine Zeit.

So geht es auch Paul. Aber Mama besteht darauf, dass er endlich das Licht ausmacht und schläft. Das findet Paul gar nicht gut. Er würde so gerne noch wissen, wie sein spannendes Buch weiter geht. Doch Paul hat Glück. Denn als es draußen an der Fensterscheibe klopft, steht da Kalle Komet in seinem feuerroten Raumschiff und nimmt Paul mit auf eine Reise zu den Planeten. Das Ziel ist der Planet Mars, auf dem Kalle mit Paul ein paar MARSmallows fischen gehen will. Paul ist skeptisch. Heißt das nicht Marshmallows? Und kann man die nicht ganz einfach im Supermarkt kaufen?  Im Schlafanzug und Hausschuhen und begleitet von seiner Schmuseratte Konrad nimmt er all seinen Mut zusammen und steigt in Kalles Raumschiff ein.

Kalle Komet - kleiner Astronaut mit feuerroter Rakete

Kalle Komet
Paul kann nicht einschlafen. Zum Glück holt ihn Kalle Komet zu einem Weltraumabenteuer ab.

Auf der Reise lernt Paul viele neue Freunde kennen. Zum Beispiel das Sternenmädchen Krissie Kristall, die kleine Explosionen verursacht wenn sie Niesen muss. Dabei zerstört sie dann ausgerechnet einen der Farbstreifen des Regenbogens. Die Freunde machen sich auf, um den Regenbogen zu reparieren, denn wenn sie das nicht machen, dann wird es in der ganzen Welt keine orangene Farbe mehr geben. Leider kann sich Opa Regenbogen nicht mehr daran erinnern, wo er die orangene Farbe her hat. Und so braucht Paul eine echt gute Idee, damit sie den Regenbogen rechtzeitig reparieren können.

Krissie Kristall
Krissie Kristall auf ihrem Weltraumflitzer

Fantasievolles Buch für Kinder ab 5 Jahren

Wir haben das Vorlesen mit Kalle Komet und Paul sehr genossen. Alle Figuren sind liebevoll beschrieben und haben ihre kleinen Eigenheiten, die man einfach mögen muss. Egal ob Kalle Komet, der gerne ein bisschen dick aufträgt und in dessen Hosentaschen ganze Füllungen für Picknickkörbe passen oder Krissie Kristall, die kleine Kugelblitze niest - man kann über alle ganz herzlich lachen und sie bringen viele Überraschungen mit.

Abgerundet wird die wunderschöne Geschichte von den tollen Illustrationen die auf fast jeder Seite zu sehen sind. Sie sind knallbunt und begleiten die Geschichte von vorne bis hinten und für die zuhörenden Kinder gibts immer was zu sehen.Kalle Komet

Bibliografisches

Zum Vorlesen für kleinere Kinder und zum Selberlesen für größere Kinder

Die Kapitel von Kalle Komet sind genau richtig für eine Gute-Nacht Geschichte. Das bedeutet aber auch, dass sie zum Selberlesen etwas zu lange sind, wenn die Kinder noch nicht so viel Übung mit dem Lesen haben. Dazu ist die Schrift auch eher klein - nicht umsonst kommt Kalle Komet aus dem "Vorleseverlag" Ellermann.

Ich fasse mal zusammen: Für Kinder ab 5 ist Kalle Komet ein großartiges Vorlesebuch. Zum selbst Lesen dürfen die Kinder aber ruhig schon älter sein, denn durch den ausführlichen Text und die kleine Schrift ist es ist nicht als Erstleser-Buch geeignet.

"Kalle Komet" bekommt von uns 5 Lesekatzen.

😻😻😻😻😻

Das Buch ist nicht nur ein großartiger Spaß für die Kinder, wir Eltern haben uns ebenfalls auf jedes neue Kapitel gefreut und mit Spannung Seite für Seite umgeblättert.

Also: Unbedingt Lesen! Kalle Komet sollte in keinem Kinderzimmer fehlen!

Eure Carola

PS.: Ich verrate euch meine Tricks, wie ich meine Kinder zum Lesen motivieren kann. Klickt euch doch mal rein!

 

2 thoughts on “Rezension „Kalle Komet“ von Susanne Glanzner”

    1. Hallo Thomas,
      Ich freu mich sehr, dass dir die Rezension gefallen hat.
      Natürlich darfst du meine Seite teilen. Darf ich fragen wo?

      Viele Grüße
      Carola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wir sind wieder Zuhause.  Die Mietzen schleichen noch etwas argwöhnisch um und herum... Aber die Kinder freuen sich über unsere Fellnasen.
*
*
*
#katzenliebe❤️ #wirwurdenerwartet #katze #catcontent #cats #zuhauseistamschönsten
  • Warum sie da in Imst über der Straße hängen, weiss ich nicht.  Aber jedenfalls sehen diese Regenschirme wunderschön aus. Davor waren wir in der #Rosengartenschlucht in #Imst. Toll zu wandern, wenn man keine Höhenangst hat 😊. *
*
*
#österreich #wandern #hiking #tirol #berge #regenschirm #straßendeko #bunt #farbig #sommer
  • Dieser, etwa 3 Zentimeter große Geselle ist mir heute im Wald begegnet. Weiß jemand von euch ob es eine #Heuschrecke oder eine #Grille ist? *
*
*
#wandern #wald #hiking #tiere #insekten #tierphotographie #werweißwasdasist #tierwelt #österreich
  • Die "Woodwalkers" ist mal wieder ein Zufallsfund gewesen, als wir neulich einen Regentag überbrücken und füllen mussten. Soweit ich gesehen habe, ist es eine sehr umfangreiche Serie und ich hab viel vorgelesen. Fünf Teile gibt's bisher und es würde mich freuen, wenn's so spannend bleibt. Mal sehen, wie weit wir mit den Gestaltwandlern gehen werden... *
*
*

#woodwalker #jugendbuch #kinderbuch #katjabrandis #verwandlung #berglöwe #luchs #gestaltwandler #vorlesen #lesenmachtspaß #lesenmitkindern #bookaholic #kidstagram #bookstagram #buchblogger
  • Auf unserem Hausberg gibt es kleine Haflinger-Ponys, die auf den Weiden mitten im Wanderweg grasen. Und die Tochter würde am liebsten nur die Ponys lieb haben und gar nicht weiter wandern... Aber sie sind auch wirklich herzallerliebst mit ihren langbeinigen Fohlen 🐎🐎.*
*
*
#familienurlaub #österreich #wandern #bergvenet #pferde #ponys #fohlen #pferdemädchen #pferdeglück #hiking #sommerferien2018 #bergluft #kidstagram #instakids #urlaub
  • Wir sind heute wieder gewandert . Ziel ist dieser Waldweiher, der hier sehr idyllisch aussieht. In Wahrheit ist das Wasser  kalt, schlammig und stinkt. Aber Floßfahren ist ganz okay... hoffentlich kommen sie zurück 😉 *
*
*
#wandern #hiking #natur #mutigekinder #wasser #urlaub #kalteswasser #wanderurlaub #lebenmitkindern #draußensitzen #entdecken #österreich #tirol
  • [Werbung wg. Ortsnennung / unbezahlt] Heute waren wir mit lieben Freunden wandern, die zufällig in der Nähe von unserem Feriendomizil Urlaub machen. Es war total schön in Serfaus @serfausfissladis 😊 . Die Kinder sind ganz begeistert von den vielen Spielplätzen und Kinder-Abenteuerwanderungen ! Abends gab's sehr leckeres Essen 😋😋 und danach wieder zurück auf unsere Burg. Vielleicht kommen wir ein anderes mal für länger nach Serfaus. Es gibt noch viel zu sehen...*
*
*
#österreich #tirol #serfausfissladis #alpenjuwel #wandernmitkind #bergglück #urlaub #sommerferien2018 #sommer #höhenluft #wandern #alpen #sonnenschein #kidstagram #instakids
  • Mühsam ernährt sich .... der Heidelbeer-Liebhaber 😁 was tut man nicht alles für ein paar Beerchen...*
*
*
#Heidelbeeren #urlaub #tirol #lecker #beeren #lieblingsessen #denganzenwaldvollerbeeren

Instagram