Endlich, endlich ist nun mein Blog ganz frisch und neu. Neue Optik, frisches Aussehen, neuer Hoster und ich arbeite sogar an einem Konzept für meinen Blog. Aber warum hat das bloß alles so lange gedauert? Ja, ganz ehrlich - DAS hab ich mich diese Woche auch gefragt.

Am Anfang war ein Relaunch

Vor drei oder vier Wochen bin ich auf ein neues WordPress-Theme umgestiegen. Ich wollte unbedingt, dass ihr - meine lieben Leser - mehrere Blogartikel im sichtbaren Bereich auf eurem Rechner oder Tablet habt. Ich wollte so gerne, dass ich euch zeigen kann, was es alles interessantes auf meinem Blog gibt. Also hab ich ein neues Layout - ein sogenanntes Theme - dafür gesucht.

Am liebsten eins, das nix kostet, denn ich bin bekanntermaßen extrem wählerisch mit Kooperationen und schalte bislang auch keine Werbung. Das heißt im Umkehrschluß aber auch, dass ich keine Einnahmen durch meinen Blog habe. Ich habe dann auch eine Webseite gefunden, auf der ich ein WordPress-Theme (das zumindest ein bisschen so war wie ich es wollte) kostenlos herunterladen konnte. Ich hatte also ein neues Layout und ging fröhlich den Relaunch an.

Der Blog muss umziehen

Einige Features auf diesem Blog - unter anderem das E-Mail Formular und der Like-Button unten an jedem Artikel - brauchen eine Verbindung zum "großen Bruder" wordpress.com. Hätte ich diese nicht, dann müsste ich mit einem E-Mail-Marketing Plug-In jonglieren um euch eine Mail bei neuen Beiträgen schicken zu können. Und auch der einfache Klick auf "Like" ginge dann nicht. Mein alter Hoster (da wo die Domain und die Daten des Blogs liegen), fand dieses Plug-In aber gar nicht gut und hat mir vor einer Woche einfach den Hahn abgedreht. Aus und vorbei. Tschüss liebes wordpress.com, Tschüss meine bisherigen Kontakte, Tschüss all die E-Mail Adressen die ich so sorgfältig gesammelt habe. "Das geht ja gar nicht!" fand ich.

Also zog ich um zu einem neuen Hoster. "Domainfactory" ist der Auserwählte und bietet nicht nur volle WordPress-Unterstützung sondern direkt noch ein SSL-Zertifikat an. Das wiederum seht ihr, wenn ihr mal oben in die Adresszeile eures Browser guckt. Da steht jetzt ein https anstatt ein http und außerdem ein grünes, geschlossenes Schloß.

Warum https?

Https heißt, dass Daten die meine Webseite erhält, auf sicherem und verschlüsselten Weg weiter transportiert werden. Also sagen wir z.B. ihr meldet euch an meinem Newsletter an, dann werden eure Anmeldedaten erstmal verschlüsselt und dann übertragen. Ihr seid als sicher vor Datenklau. Und ich natürlich auch.

Umzug erfolgreich, aber das neue Theme ist beschädigt. Was nun?

Ich war grade mit dem Umzug zu Domainfactory fertig, da bekam ich eine Mail. Domainfactory hatte die ganze Seite gesperrt, weil mein neues Theme (was dann für das Blog-Layout verantwortlich ist) Beschädigungen, veraltete Dateien und auch infizierte Dateien aufwies. Bis alles überprüft war vergingen fast 24 Stunden.

Genau in dieser Zeit erfuhr ich, dass ich bei Tollabea etwas Schönes gewonnen hatte. Ich hatte an der Blogparade zum Thema "Hausaufgaben" teilgenommen. Die Gewinnbenachrichtung erreichte mich natürlich ausgerechnet, als mein Blog hoffnunglos offline und nicht zu retten war. Das ist dann halt echt Mist, wenn sowas genau dann passiert, wenn man von einer so reichweitenstarken Bloggerin verlinkt wird wie Tollabea. Tja, "Pech gehabt!" kann ich ganz zu Recht sagen. Da ging mir bestimmt einiges an Blog-Besuchern verloren.

Neuer Relaunch und die Zeit vergeht wie im Flug

Bis heute ging dann der ganze Spuk. Mit Aufräumen, neuem Theme installieren - das vorige war leider nicht mehr zu gebrauchen - alle Inhalte wieder anpassen und hübsch machen brauchte ich dann bis jetzt, um meinen Blog wieder einigermassen herzurichten.

Aber jetzt finde ich, dass vorerst alles wieder an seinem Platz ist. Mein neues Konzept ist noch nicht fertig, aber ich arbeite dran. Ich kann schon mal so viel verraten: es wird weniger verschiedene Themen zur gleichen Zeit geben und dafür zusammenhängende Serien, die aus einem Themenrahmen kommen.

Aber dazu gibts dann demnächst mehr. Jetzt bin ich erstmal froh, dass der Relaunch gelungen ist und ich hoffe, das neue Layout gefällt euch auch.

Alles Liebe und viele Grüße

Eure Carola

3 thoughts on “Relaunch, Blog-Umzug, https – Techie-Quatsch für Blogger”

    1. Hallo Svenja, schön wenn es dir gefällt.
      Es hat mehr Zeit als Nerven gekostet 😉 aber ich Nachhinein muss ich sagen, dass ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis bin 🙂
      Schön dich hier zu haben.
      LG
      Carola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wir sind wieder Zuhause.  Die Mietzen schleichen noch etwas argwöhnisch um und herum... Aber die Kinder freuen sich über unsere Fellnasen.
*
*
*
#katzenliebe❤️ #wirwurdenerwartet #katze #catcontent #cats #zuhauseistamschönsten
  • Warum sie da in Imst über der Straße hängen, weiss ich nicht.  Aber jedenfalls sehen diese Regenschirme wunderschön aus. Davor waren wir in der #Rosengartenschlucht in #Imst. Toll zu wandern, wenn man keine Höhenangst hat 😊. *
*
*
#österreich #wandern #hiking #tirol #berge #regenschirm #straßendeko #bunt #farbig #sommer
  • Dieser, etwa 3 Zentimeter große Geselle ist mir heute im Wald begegnet. Weiß jemand von euch ob es eine #Heuschrecke oder eine #Grille ist? *
*
*
#wandern #wald #hiking #tiere #insekten #tierphotographie #werweißwasdasist #tierwelt #österreich
  • Die "Woodwalkers" ist mal wieder ein Zufallsfund gewesen, als wir neulich einen Regentag überbrücken und füllen mussten. Soweit ich gesehen habe, ist es eine sehr umfangreiche Serie und ich hab viel vorgelesen. Fünf Teile gibt's bisher und es würde mich freuen, wenn's so spannend bleibt. Mal sehen, wie weit wir mit den Gestaltwandlern gehen werden... *
*
*

#woodwalker #jugendbuch #kinderbuch #katjabrandis #verwandlung #berglöwe #luchs #gestaltwandler #vorlesen #lesenmachtspaß #lesenmitkindern #bookaholic #kidstagram #bookstagram #buchblogger
  • Auf unserem Hausberg gibt es kleine Haflinger-Ponys, die auf den Weiden mitten im Wanderweg grasen. Und die Tochter würde am liebsten nur die Ponys lieb haben und gar nicht weiter wandern... Aber sie sind auch wirklich herzallerliebst mit ihren langbeinigen Fohlen 🐎🐎.*
*
*
#familienurlaub #österreich #wandern #bergvenet #pferde #ponys #fohlen #pferdemädchen #pferdeglück #hiking #sommerferien2018 #bergluft #kidstagram #instakids #urlaub
  • Wir sind heute wieder gewandert . Ziel ist dieser Waldweiher, der hier sehr idyllisch aussieht. In Wahrheit ist das Wasser  kalt, schlammig und stinkt. Aber Floßfahren ist ganz okay... hoffentlich kommen sie zurück 😉 *
*
*
#wandern #hiking #natur #mutigekinder #wasser #urlaub #kalteswasser #wanderurlaub #lebenmitkindern #draußensitzen #entdecken #österreich #tirol
  • [Werbung wg. Ortsnennung / unbezahlt] Heute waren wir mit lieben Freunden wandern, die zufällig in der Nähe von unserem Feriendomizil Urlaub machen. Es war total schön in Serfaus @serfausfissladis 😊 . Die Kinder sind ganz begeistert von den vielen Spielplätzen und Kinder-Abenteuerwanderungen ! Abends gab's sehr leckeres Essen 😋😋 und danach wieder zurück auf unsere Burg. Vielleicht kommen wir ein anderes mal für länger nach Serfaus. Es gibt noch viel zu sehen...*
*
*
#österreich #tirol #serfausfissladis #alpenjuwel #wandernmitkind #bergglück #urlaub #sommerferien2018 #sommer #höhenluft #wandern #alpen #sonnenschein #kidstagram #instakids
  • Mühsam ernährt sich .... der Heidelbeer-Liebhaber 😁 was tut man nicht alles für ein paar Beerchen...*
*
*
#Heidelbeeren #urlaub #tirol #lecker #beeren #lieblingsessen #denganzenwaldvollerbeeren

Instagram