Herbstferien - noch keine zwei Monate ist es her, als die Schule nach den langen Sommerferien wieder angefangen hat und schon stehen die nächsten Ferien an. Das finden wir nicht weiter schlimm. Die Kinder freuen sich, dass sie ein paar Tage zur Oma fahren dürfen. Dort sind nicht nur die Großeltern, sondern auch die Lieblingskusine und -kusin, Tante und Onkel. Wir Eltern nutzen die Tage so gut es geht. Ich arbeite länger als normalerweise, Abends unternehmen der Mann und ich schöne Dinge zu zweit: Sushi essen, ins Kino oder Thermalbad. Wir sind in der glücklichen Situation, dass wir den Ferienkalender der Kinder nicht alleine stemmen müssen. Schulkinder haben etwas mehr als die doppelte Anzahl freier Tage als wir berufstätigen Erwachsenen. Herbstferien, Weihnachten, Winterferien, Ostern, Pfingsten und dann kommen die langen Sommerferien. Da kann es einem schon ein bisschen schwindlig werden, wenn man als Eltern die Ferienorganisation der Kinder plant. Wir haben zum Glück eine Oma, zu denen wir die Kinder bringen können. Und wir haben nicht nur eine, wir haben sogar noch eine zweite, die gesund und fit ist und sich auch wahnsinnig freut, wenn die Kinder in den nächsten Ferien mal wieder zu ihr zum übernachten kommen. Und wir haben auch Opas, die gerne Ausflüge mit ihren Enkeln unternehmen. Beide Familien wohnen fast eine Stunde Autofahrt von uns entfernt. Das hilft uns nicht nur in der Ferienzeit - wenn die Kinder krank werden können wir oft auf die Hilfe der Großeltern zählen. Oder auch wenn ich aus der Reihe mal länger arbeiten muss, kann ich meistens darauf zählen, dass ich bei frühzeitiger Anmeldung eine Betreuung bei und Zuhause haben kann. Ohne die Möglichkeit, die Kinder auch mal bei Oma übernachten zu lassen, hätten mein Mann und ich schlicht und ergreifend niemals zusammen Urlaub. Im Gegenteil, wir würden trotzdem noch Tage haben, an denen wir die Kinder mit zur Arbeit nehmen oder Zuhause arbeiten würden, weil wir keine anderen Wahl hätten. Ich frag mich da immer, wie man das macht, wenn man in einer sehr weit entfernten Stadt wohnt, nicht Lehrer von Beruf ist und keine Verwandten zur Verfügung hat. Deshalb an dieser Stelle ein ganz großes "DANKESCHÖN" an euch, liebe Omas und Opas. Wir wüßten gar nicht, was wir ohne euch machen sollten! Liebe Leser, wie läuft das bei euch? Habt ihr Großeltern in der Nähe oder organisiert ihr euch im Bekanntenkreis?

Ich freue mich über deinen Kommentar!

  • Im Blog gibt's seit heute die Buchvorstellung zu "Wenn ich die Wahl habe zwischen Kind und Karriere, dann nehme ich das Sofa." Bissig, witzig und sehr unterhaltsam erzählt Claudia Haessy die Geschichte von "Claudia", die ungewollt schwanger wird und auf einmal mit Schwangerschaftsvorbereitung, Stillverwirrung und verwandtschaftlichen Vorurteilen zu kämpfen hat. Absolute Leseempfehlung von mir!

#wennichdiewahlhabezwischenkindundkarrierenehmeichdassofa #claudiahaessy #rororo #rowohlt #gänseblümchen #buchblogger #elternroman #leseempfehlung #bookaholic #lesenmachtspaß #bookstagram
  • Wir spielen heute Abend unser Lieblingsspiel.  Wir lieben die Siedler von Catan. Und inzwischen haben wir vier Varianten davon.
Und was spielt ihr am Liebsten?

#brettspiel #siedler #catan #kosmos #familienspiel #familyblog #elternblog #instamom #sonntagabend #wochenende
  • Nemo bekommt ein Paket zugestellt. Auf dem steht: BITTE NICHT ÖFFNEN - Bissig! Natürlich  nimmt sich Nemo diese Warnung zu Herzen - und öffnet das Paket trotzdem.
Heraus kommt ein Yeti, Schnee im Hochsommer und jede Menge Chaos!
Die ganze Rezi zu diesem superlustigen Buch findet ihr bei mir im Blog. Meiner Meinung nach eines der besten und lustigsten Bücher des Jahres 😊.
#kinderbuch #bittenichtöffnen #charlottehabersack #carlsen #buchblogger #childrensbooks #bücherfürkinder #lesenmachtspaß #instabooks #yeti
  • Gerade kam die Post 😊😊. Vielen Dank @mamaotr !
Wir freuen uns schon auf die erste Runde! 
#catan #junior #endlichwiedersiedeln #klausteuber #kosmos #brettspiel #instafamily
  • Ich mach grad Buchstabensuppe. Und muss mich sehr konzentrieren, dass ich nicht zu viel Wasser reinschütte.... 😁

#buchstabensuppe #ichlachmichschlapp #1literwasser #ichdachtedawärmehrdrin
  • Ich hab schon wieder #Buchpost bekommen 😁😁😁. Diesmal von @biberundbutzemann. Wir lesen, wie Lilly und Nikolas ihre #Ferien an der #Ostsee verbringen. 
Ausserdem gibt es die tollen Bücher vom Biber und Butzemann Verlag noch für viele andere Regionen in #Deutschland. Unter anderem auch für den #Schwarzwald.  Das muss ich dann auch noch dringend lesen. Da sind ganz viele Orte aus meiner Heimat dabei. 😍😍 Die Rezension gibt's dann bald im Blog!

#Urlaub #urlaubslektüre #familienurlaub #biberbutzemann #kinderbuch #childrensbook #urlaubmitkindern #regional #instabooks
  • Am Samstag war in Basel die #SwissBlogFamily - die Bloggerkonferenz in der Schweiz. Da gabs natürlich jede Menge Goodies zum mit nach Hause nehmen, aber vor allem ganz viel Know-How und viel Networking. Wie mein Tag dort war lest ihr in meinem neuen Blogartikel :-)
#bloggerkonferenz #schweizerelternblogger #basel #goodiebag #elternblogger #familyblog #lebenmitkind #instamom #knowhowfürblogger #knowhow #bloggertreffen
  • Am Samstag gab es Buchpost. Unsere neue #Leserunde bei #Lovelybooks hat begonnen.  Wir lesen: "Geheim geht anders" mit Wilma und Wilhelm. Kennt ihr das schon?

#buchpostistdieschönstepost #lesenmachtspass #kinderbuch #kinderbuchblog #kinderbücher #ulilistenschneider #wilmaundwilhelm #childrensbook #instabooks #buxhblogger

Instagram

%d Bloggern gefällt das: