Bald ist St. Martin. Mein Sohn hat ein St. Martins Fest im Kindergarten, meine Tochter hat zwei Tage später ein St. Martins Umzug in der Schule. Im Kindergarten gibt’s Kirche, Umzug, Punsch und Hefegans. In der Schule gibt’s einen Umzug, eine St. Martins Aufführung in der Schule und einen Martin auf einem richtigen Pferd! Meine Tochter ist nervös, weil sie singen soll. Mein Sohn freut ich auf die Nachtwanderuabpausbogenng. Aber vor allem, vor allem, fiebern die beiden jedes Jahr auf ihre Laternen hin. Und so ziehen wir zu dritt jedes Jahr aus, wenn die Prospekte der großen Discounter ins Haus flattern, um uns Bastelsets für Drachen, Einhörner, Eulen und Dinosaurier ins Haus zu holen. Mama braucht nämlich ne Anleitung um solche Wünsche in die Tat umzusetzen. Dieses Jahr basteln wir ein Piratenschiff. Und einen süßen Fuchs. Auf dem Bastelset sind dieses Jahr verschiedene Schwierigkeitsgrade vermerkt. Das Piratenboot ist „leicht“. Der Fuchs „kreativ“. Unter „leicht“ kann ich mir denken meinen Sohn (und mich) erwarten wird: Einfache FoThermen ausschneiden, vorgestanzte Motive aus dem Papierbogen heraustrennen, ein bisschen falten und viel (!) kleben. Das stimmt auch, mein Mann hantiert mit dem Heißkleber, während ich schon die Anleitung meiner Tochter studiere. Bei „kreativ“ bin ich gespannt. Aber ich denke mir, kreativ sind wir doch alle ein bisschen oder? Das wird jetzt nicht sooo das Problem werden.  Motive selber anmalen? Kein Problem. Glitzer selber drüber werfen? Kriegen wir hin. Aber das meint der Hersteller nicht mit „kreativ“. Und hatte ich schon erwähnt, dass ich normalerweise nicht soooo die Bastlerin bin. „KREATIV“ bedeutet richtig viel Arbeit! Vorlagen abpausen, auf Papier übertragen, mehrfach ausschneiden, miniwinzige Dekorationen heraus schnippeln, Motive mit Buntstiften colorieren und schattieren , Draht kürzen, biegen, in die Laterne stecken und viel kleben. Da sag ich nur ein Wort: Heißkleber!" Der Retter in der (Bastel-)Not und der einzige Grund, warum ich mich an solche Projekte heran wage. Laternen Ich weiss, der Heißkleber wird es richten! Jedenfalls saßen meine Tochter und ich dann auch zwei Stunden ohne Pausen dran um dieses „kreative“ Bastelset in einen hübschen Fuchs zu verwandeln. Aber wir haben durchgehalten. Und hier ist das Ergebnis. Sind schön geworden, finden wir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wir sind wieder Zuhause.  Die Mietzen schleichen noch etwas argwöhnisch um und herum... Aber die Kinder freuen sich über unsere Fellnasen.
*
*
*
#katzenliebe❤️ #wirwurdenerwartet #katze #catcontent #cats #zuhauseistamschönsten
  • Warum sie da in Imst über der Straße hängen, weiss ich nicht.  Aber jedenfalls sehen diese Regenschirme wunderschön aus. Davor waren wir in der #Rosengartenschlucht in #Imst. Toll zu wandern, wenn man keine Höhenangst hat 😊. *
*
*
#österreich #wandern #hiking #tirol #berge #regenschirm #straßendeko #bunt #farbig #sommer
  • Dieser, etwa 3 Zentimeter große Geselle ist mir heute im Wald begegnet. Weiß jemand von euch ob es eine #Heuschrecke oder eine #Grille ist? *
*
*
#wandern #wald #hiking #tiere #insekten #tierphotographie #werweißwasdasist #tierwelt #österreich
  • Die "Woodwalkers" ist mal wieder ein Zufallsfund gewesen, als wir neulich einen Regentag überbrücken und füllen mussten. Soweit ich gesehen habe, ist es eine sehr umfangreiche Serie und ich hab viel vorgelesen. Fünf Teile gibt's bisher und es würde mich freuen, wenn's so spannend bleibt. Mal sehen, wie weit wir mit den Gestaltwandlern gehen werden... *
*
*

#woodwalker #jugendbuch #kinderbuch #katjabrandis #verwandlung #berglöwe #luchs #gestaltwandler #vorlesen #lesenmachtspaß #lesenmitkindern #bookaholic #kidstagram #bookstagram #buchblogger
  • Auf unserem Hausberg gibt es kleine Haflinger-Ponys, die auf den Weiden mitten im Wanderweg grasen. Und die Tochter würde am liebsten nur die Ponys lieb haben und gar nicht weiter wandern... Aber sie sind auch wirklich herzallerliebst mit ihren langbeinigen Fohlen 🐎🐎.*
*
*
#familienurlaub #österreich #wandern #bergvenet #pferde #ponys #fohlen #pferdemädchen #pferdeglück #hiking #sommerferien2018 #bergluft #kidstagram #instakids #urlaub
  • Wir sind heute wieder gewandert . Ziel ist dieser Waldweiher, der hier sehr idyllisch aussieht. In Wahrheit ist das Wasser  kalt, schlammig und stinkt. Aber Floßfahren ist ganz okay... hoffentlich kommen sie zurück 😉 *
*
*
#wandern #hiking #natur #mutigekinder #wasser #urlaub #kalteswasser #wanderurlaub #lebenmitkindern #draußensitzen #entdecken #österreich #tirol
  • [Werbung wg. Ortsnennung / unbezahlt] Heute waren wir mit lieben Freunden wandern, die zufällig in der Nähe von unserem Feriendomizil Urlaub machen. Es war total schön in Serfaus @serfausfissladis 😊 . Die Kinder sind ganz begeistert von den vielen Spielplätzen und Kinder-Abenteuerwanderungen ! Abends gab's sehr leckeres Essen 😋😋 und danach wieder zurück auf unsere Burg. Vielleicht kommen wir ein anderes mal für länger nach Serfaus. Es gibt noch viel zu sehen...*
*
*
#österreich #tirol #serfausfissladis #alpenjuwel #wandernmitkind #bergglück #urlaub #sommerferien2018 #sommer #höhenluft #wandern #alpen #sonnenschein #kidstagram #instakids
  • Mühsam ernährt sich .... der Heidelbeer-Liebhaber 😁 was tut man nicht alles für ein paar Beerchen...*
*
*
#Heidelbeeren #urlaub #tirol #lecker #beeren #lieblingsessen #denganzenwaldvollerbeeren

Instagram