Nochmals zusammengefasst: Ich versuche meine fünf Kilo Winterspeck wieder loszuwerden. Meine Sparringspartner dabei sind das Online Fitnessstudio Gymondo, mein Schrittzähler und seit neustem auch eine Kalorienzähler App "Livesum".

Nachdem die beiden ersten Wochen frustrierend unbeweglich waren und sich der Zeiger der Waage nicht um ein Gramm nach unten bewegt hat, ging es letzte Woche jetzt etwas besser.

Ohne Tagebuch geht es nicht

Ich hatte versucht ausschließlich mit den Tipps und Ernährungsvorschlägen von Gymondo zu arbeiten, die eigentlich einen sehr genauen und auch einfachen Plan dokumentiert haben. Das Programm "Schlank in 10 Wochen" basiert auf einer Low Carb Ernährung, es gibt diverse Pläne und Mahlzeitenvorschläge und ich vermute, wenn man nicht nebenher noch die Familie bekochen muss, dann funktioniert das auch super.

Bei mir aber nicht. Also hab ich angefangen Kalorien zu zählen. Das war letzte Woche und seither verzeichne ich die ersten Erfolge. Ich hab am Samstag Wiegetag und konnte tatsächlich ein ganzes Pfund weniger verzeichnen.

Ein ganzes Pfund!

500 Gramm!

Das find ich schon recht cool.

Einladungen und Parties am Wochenende

Meine fünf Kilo wollte ich ja eigentlich während der Fastenzeit abnehmen. Das wird mir wohl nicht gelingen. Erschwert wird das Vorhaben noch, weil es ziemlich viele Feste gibt, die ich nicht einfach hungernd ignorieren möchte. Am Wochenende war nun der erste Geburtstag, zu dem ich eingeladen war. Ich hab dabei weder auf Alkohol noch auf den Kuchen verzichtet. Ich nenne den Tag einfach "Fastenpause". Gestern war auf der Waage dann auch noch alles in Ordnung, aber heute Morgen hab ich gesehen, dass sich die zusätzlichen Kalorien bemerkbar gemacht haben. Aber seis drum, dann brauch ich halt noch ein bisschen länger.

Die zweite volle Diätpause werde ich an meinem eigenen Geburtstag einlegen. Dazwischen sind noch ein paar andere Einladungen und Abendessen. Hier werde ich wohl wahlweise auf Nachtisch, Kohlehydrate oder Alkohol verzichten. Je nachdem, nach was es mich gelüstet und was einfach zu bewerkstelligen ist.

Der Sport

Bei Gymondo gibt es jede Woche fünf Workouts, die man machen muss. Sie sind alle zwischen 15 und 30 Minuten lang. Da ich keine Lust habe jeden Tag eine Mini-Einheit zu machen bin ich letzte Woche schon dazu übergegangen, die Sporteinheiten aneinander zu legen. Ich mache jeweils 30 Minuten HIIT und dann noch eine kurze "Problemzoneneinheit" oben drauf. Nach HIIT ist man eh ordentlich warm, da bietet es sich an, dass man noch Bauch, Beine oder Po extra trainiert. Leider honoriert Gymondo das Zusammenfassen der Einheiten nicht.

ABER man kann ein bisschen cheaten. Die Vidoes lassen sich nämlich vorspulen und gelten dann trotzdem als bestanden. In der Praxis mache ich somit z.B. heute Abend das vorgeschlagene Workout für heute und das für Morgen. Da ich das Workout für Morgen aber nicht angerechnet bekomme und Gymondo morgen dann sagt, dass ich meinen Sport nicht gemacht hab, kann ich das Video dann morgen vorspulen. Ansonsten werden die Kalorien nämlich nicht angerechnet. Oder ich lass es einfach ganz. Eigentlich kann es mir ja egal sein, ob Gymondo rechnet oder nicht.

So und nun geht es auf zum Sport.

Wenn ihr wissen wollt, wie ich angefangen habe, dann spring doch schnell zu diesem Beitrag.

Eure Carola

 

Follow my blog with Bloglovin

Schreib mir deine Meinung

  • Ich bin immer noch bei der #lebenmitkindchallenge dabei. Leider hab ich zwei Tage verpasst. Ein absoluter #Lieblingssplatz von uns ist der Schwarzwald.  Hier beim Wandern, sonst auch gerne für Picknick, Radfahrer,.... #instamom #schwarzwald #wandern #freizeit #lebenmitkind #blogger_de #blackforest #wandernmitkind #wochenende #zufussunterwegs
  • Glubschis! Jede Menge Glubschis. Bei der #lebenmitkindchallenge ist heute #bunt das Thema.  Und bunter geht's fast nicht 😊

#lebenmitkindern #kuscheltier #sammelwahn #kindersachen #schnickundschnack #instamom #momblogger #kids #glubschis #ty
  • Ich hab gestern die #lebenmitkindchallenge verpasst. Zum Thema #kinderbuch mach ich gerne noch mit. 
Liliane Susewind war ganz lange das Lieblingsbuch  und auch liebstes Hörbuch meiner Tochter. Dazu findet ihr in meinem Blog auch einen Review vom letzten Jahr.  Den Link stell ich euch hier in die Bio. 
#lilianesusewind #Lieblingsbuch #buchblogger #blogger_de #mombloggers #instamom #bookstagram #kjb #argon
  • Heute im Supermarkt: Eddie Einhorn Popcorn 😃

#einhorn #unicorn #popcorn #rosa #lebenmitkindern #instamom #kurioselebensmittel #hype #pink #regenbogen
  • Gestern waren wir ja wandern und ich würde am Liebsten schon wieder los. Aber noch sind keine Ferien bei uns und deshalb bring ich die Kinder nachher pünktlich ins Karate. Anstatt auf einen Berg. Tja, schade.

#wandern #lebenmitkindern #schwarzwald #hiking #wochenende #kinder #freizeit #blogger_de #instamom #momof2 #baldsindferien
  • Heute gibt's #leckerschmecker in der  #lebenmitkindchallenge . Und hier sind sie: die leckersten Waffeln der Welt mit Apfelmus. 
Rezept gibt's in der Bio ☺ 
#lebenmitkindernchallenge #lebenmitkindern #backenmitkindern #backenmachtglücklich #momof2 #waffeln #apfelmus #diy #instamom #happymommy
  • Wanderung zur Schlangenkapelle bei Stegen. 4 Kilometer hin, 4 Kilometer zurück.  Und nachher haben die Kinder sich ein großes Eis verdient 😊 nur den Cache haben wir nicht gefunden. 
#wald #wandern #sonntag #lebenmitkindern #schwarzwald #dreisamtal #hiking #geocaching #hiking #momof2 #instamom #blogger_de
  • Dieses pelzige Tierchen hab ich grade im Wald getroffen.  Wer weiß, was das ist? Oder was draus wird?

#walking #wald #insekten #raupe #tierwelt #wandern #instamom  #schwarzwald #wasistdas #schmetterling ?

Instagram

%d Bloggern gefällt das: