Pünktlich zu Halloween beschenkt uns der dtv Verlag mit einem ganz herzallerliebsten, besonderen kleinen Mädchen: Mortina! Das Zombiemädchen lebt mit ihrer Tante am Stadtrand in einem alten, scheinbar verlassenen Haus. Mortina ist eigentlich ganz zufrieden, nur eine Sache stört sie gewaltig: Sie darf nicht mit anderen Kindern spielen. Aber dann kommt Halloween - die Stunde der Zauberer, Hexen und natürlich auch die Stunde von kleinen Zombiemädchen!

Heute könnt ihr Mortina zwei Mal bei mir im Blog gewinnen. Wie es geht, erfahrt ihr am Ende der Buchvorstellung!

Mortina - das entzückendste Zombiemädchen der Welt

Mortina - das entzückendste Zombiemädchen der Welt

Mortina ist wie viele kleine Mädchen. Sie spielt am liebsten mit ihrem Albino-Windhund draußen im Freien. Das große Haus hat einen Garten und sogar einen kleinen Wald und dort kann Mortina nach Herzenslust herum tollen. Und dann ist Mortina eben nicht wie andere kleine Mädchen: Aportieren mit dem Hund spielt sie mit ihrem eigenen Arm und wenn sie ihre Katze ärgert dann muss Tante Dipartita Auge und Schwanz des Haustiers wieder annähen. Aber trotz alledem wünscht sich Dipartita natürlich am allermeisten, dass sie mit den Kindern aus dem nahe gelegenen Dorf spielen darf.  Doch Tante Dipartita hat Angst, dass sie aus ihrem Haus vertrieben werden, wenn herauskommt, dass hier jemand wohnt, der ein wenig anders ist als all die anderen Menschen.

Mortina - das entzückendste Zombiemädchen der Welt 

Dann jedoch kommt Halloween. Und Mortina belauscht die Kinder heimlich dabei, wie sie sich erzählen, welche Kostüme sie anziehen werden, wenn sie um die Häuser ziehen. "Das ist DIE Idee!" denkt sich das Zombiemädchen. Sie schmiedet einen Plan, wie sie sich unerkannt unter die anderen Kinder mischen kann - zumindest für diesen einen Abend.

Also macht sie sich extra Zombie-hübsch, packt als Handtasche den sprechenden Kopf ihres Großvaters ein, lässt sich ein Ablenkungsmanöver für die Tante einfallen und schleicht sich in das Dorf. Der Plan gelingt, den anderen Kindern fällt nichts auf und sie lassen Mortina mit sich um die Häuser ziehen. Die Kinder wetteifern darum, wer das allergruseligste Kostüm an hat und zeigen sich ihre liebsten Kostümteile.

Dann jedoch macht einen Mortina einen Fehler und ihr kleiner Schwindel fliegt auf. Wie werden die Kinder wohl reagieren?

Buchige Fakten zu Mortina

Vielen Dank an dtv junior für das bereitgestellte Leseexemplar und dass ich eins dieser wunderschönen Bücher verlosen darf.

Unser Leseeindruck - absolut empfehlenswert!

Mortina ist ein ganz besonderes kleines Mädchen. Leider darf sie nicht mit anderen Kindern spielen, weil sie anders ist und weil die Tante befürchtet, dass ihre Familie dann verjagt werden könnte. Wieder einmal spielt das "anders sein" und die Angst davor eine große Rolle in einem Kinderbuch. Am Ende sind die Kinder natürlich erstaunt und fasziniert. Vor allem finden sie Mortina aber total cool und spielen ab da ganz oft mit ihr im heimischen Garten. Die Tante hat zwar immer noch Angst vor der Außenwelt, aber immerhin hat Mortina ein paar Spielkameraden gefunden. Sie hatte den Mut nach draußen zu gehen und wurde dafür belohnt.

Das Buch beleuchtet ganz toll diese Unschuld in den Herzen der Kinder, die ganz großartig mit anderen Menschen klar kommen. Egal, ob es sich um einen Zombie oder einfach ein fremdes Kind handelt. Und ich glaube, ganz oft ist es in der realen Welt auch so: Kinder haben eigentlich immer die kleinsten Probleme mit Andersartigkeiten. Vielleicht sollten wir Erwachsenen uns einfach öfters mal trauen, uns in andere, uns fremde Dinge hineinzuversetzen. Ich glaube, dass man immer mehr gewinnt, als das man verliert, wenn man sich dem Neuen zu stellen wagt.

 

Gewinnt eins von zwei Exemplaren von "Mortina - Ein Mädchen voller Überraschungen"

Um Mortina hier im Blog zu gewinnen und pünktlich an Halloween mit euren Kindern darin schmökern zu können, beantwortet bitte folgende Frage:

Gehen eure Kinder an Halloween von Haus zu Haus? Und als was sind sie verkleidet?

Wer außerdem meinen Blog abonniert, der erhält ein Extralos und damit eine Extrachance auf den Gewinn.

Das Anmeldeformular findet ihr an der rechten Seite. Ich versende keinen Newsletter - ihr bekommt ausschließlich die neusten Blogposts automatisch zugestellt. Und natürlich könnt ihr auch jederzeit wieder kündigen.

Viel Glück bei der Verlosung und bis bald

Eure Carola!

 

Teilnahmebedingungen

Das Gewinnspiel startet am 05.10.2019  und endet am 10.10.2019  um 23.59 Uhr. Die Gewinner werden ausgelost.  Die Gewinner werden per persönlicher Nachricht informiert. Mit seiner Teilnahme willigt der Teilnehmer ein, dass seine übermittelten Daten ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels gespeichert werden. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden die Daten gelöscht, die Kommentare bleiben allerdings bestehen. Persönliche Daten werden nicht für kommerzielle Zwecke gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist alleine der Veranstalter. Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Author

24 Comments

  1. Liebe Carola,

    danke für diese tolle Gewinnmöglichkeit meine Liebe!
    Da sich meine kleine Tochter, seit sie in der Schule das Lesen gelernt hat und darin immer besser wird, zum richtigen Bücherwurm entwickelt hat und wir noch dazu auch große Halloween Fans sind, muss ich einfach mein Glück versuchen.
    Ich weiß das sich meine Maus rießig über dieses Buch freuen würde!
    Wir „feiern“ Halloween jedes Jahr – unter uns.
    Wir schnitzen zwei Halloween Kürbisse, machen uns ein kleines Grusel-Büffet für abends und wenn es dunkel wird, ziehen wir dann um die Häuser in der Hoffnung – auf vieeeeeeeeeele Süßigkeiten :)
    Meine kleine Tochter wird dieses Jahr ein Vampirmädchen sein – meine große Tochter eine Hexe. Und ich – ich brauch mich nicht verkleiden, ich geh einfach als Mombie :P

    LG Heike

    Facebook Profil: HeiKe Scar Dia
    Instagram: @me_and_my_kidzz

    • Carola

      Liebe Heike,
      hahaha, ich geh auch jedes Jahr als Mombie. Mehr Verkleidung brauche ich nicht!
      Das hört sich nach einem schönen kleinen Fest bei euch an. Mortina würde sicher gut bei euch reinpassen.
      Viel Glück beim Gewinnspiel!

  2. Stefanie Bauer Reply

    Das ist ja ein tolles Gewinnspiel. Bin schon etwas gespannt wie die Geschichte von Mortina weiter geht und wir würden uns deshalb riesig über so ein tolles Exemplar freuen.
    Unsere zwei Mäuse, sind letztes Jahr als Hexe und Skelette durch die Straßen gezogen und haben fleißig „Süsses sonst gibst Saures.“ gesagt.

    • Carola

      Ich wünsche euch ganz viel Spaß an Halloween. Hexe und Skelett hört sich ganz schön gruselig an.
      Viel Glück beim Gewinnspiel!

  3. Das ist ja mal ein tolles Gewinnspiel und da sind wir gerne dabei. Halloween ist seit letztem Jahr ein großes Thema bei uns. Meine Tochter organisiert seitdem mit ihrer besten Freundin (und unserer Mithilfe) eine eigene Party. Dieses Jahr wird sie als Gräfin Dracula die Strassen unsicher machen und freut sich schon riesig darauf.
    Ich drücke uns die Daumen!
    VG

    • Carola

      Dann wünsche ich Gräfin Dracula viel Spaß an Halloween (tolle Idee!) und dir viel Glück beim Gewinnspiel!

  4. Eigentlich mögen wir Halloween und machen jedes Jahr ein besonderes Essen, aber von Haus zu Haus ziehen lasse ich die Kinder nicht! Das Gruselthema ist für die Kinder toll und meine Tochter schminkt ihre 3 kleineren Geschwister mit Hingabe. Die Kinder würden sicherlich auch von Haus zu Haus ziehen, aber ich habe immer das Gefühl es gehört hier nicht her! Natürlich verteilen wir auch Süßigkeiten, da kommt man ja auch fast nicht drumherum!!! Spaß haben wir auch zu Hause!!!

    • Carola

      Ja, so ähnlich feiern wir auch. Kostüme und SChminken gehört dazu, aber um die Häuser ziehen gehört bei uns nicht dazu. Die Kinder helfen dafür beim Süßigkeiten verteilen.
      Viel Glück beim Gewinnspiel!

  5. Ja, ich bin selber als Kind schon an Halloween mit meinen Freunden auf die Jagd nach Süßigkeiten gegangen und das machen wir nun auch mit unseren Kindern. Favorisiertes Kostüm ist jedes Jahr eine Hexe :)
    Deinen Blog habe ich bereits abboniert.
    Liebe Grüße

    • Silke Küpper

      Liebe Carola,

      unsere Tochter schaut sich mit ihrer kleinen Schwester lieber die gruseligen Gestalten vom Fenster aus an und verteilt über eine Seilwinde mit Körbchen Süssigkeiten aus dem Obergeschoss. Das hat bei uns schon seit 3 Jahren Tradition. Wir würden uns sehr über Mortina und das Gruseln am heimischen Kamin freuen.

    • Carola

      Eine Seilwinde ist ja eine tolle Idee! GAnz nah dabei, aber doch soweit entfernt, dass es ungefährlich ist. Coole Sache. Das wärs bei uns auch gewesen.
      Viel Glück beim Gewinnspiel!

    • Carola

      Echt? Als Kind schon? Als ich Kind war, da gabs dieses Halloween noch gar nicht bei uns. Ich wusste gar nicht, was das ist.
      Dann hast du das ja richtig im Blut. Toll! Viel Glück beim Gewinnspiel.

  6. Hallo,
    so direkt Halloween feiern wir eigentlich bis jetzt nicht. Wir schnitzen gerne Kürbisfratzen….
    Dieses Jahr ist unsere Große zum ersten Mal bei ihrer besten Freundin zum Feiern eingeladen, sie will als Hexe gehen, mit Katzeauf der Schulter. Da würde das Buch toll passen.
    Wir treffen uns meistens an bzw um Helloween mit der Family und jeder bringt, ein neues selbstgemachtes Kürbisrezept mit …Brötchen, Marmelade, Aufstrich, Kuchen, Suppe, Auflauf, Cocktail, Nudel usw. Das ist echt immer lustig und meistens sehr Lecker!
    Liebe Grüße, Bine

    • Carola

      Wow, das hört sich wirklich sehr lecker an. Ich kann nur Kürbissuppe :-)
      Viel Glück beim Gewinnspiel!

  7. Meine beiden Kinder sind totale Halloween-Fans und ziehen verkleidet in einer Gruppe von Haus zu Haus um Süßes zu ergattern. Letztes Jahr waren sie als Vampir und Hexe auf Tour. Daher würden wir uns sehr über die Geschichte von Mortina freuen.

    Liebe Grüße
    Manuela

    • Carola

      Hi Manuela :-)
      viel Glück beim Gewinnspiel. Bei uns gibt es auch mehrere Gruppen die laufen. DA brauch ich ne große Schüßel, damit alle was abbekommen.

  8. Zu Halloween machen wir nichts, keine Süßigkeiten sammeln oder verkleiden. Die Große kennt Halloween aus TV bzw. Folgen aus ihrer Sendung und weiß wie es so abläuft, hat aber bisher noch nicht den Wunsch geäußert mitzumachen. Kostüme gibts dann zu Fasching :)

    • Carola

      Bei uns ist es immer noch so, dass die Kinder nicht mitlaufen wollen. Verkleiden möchten sie sich gerne oder mal irgendwo zu einer Party gehne bei Freunden. Aber von Tür zu Tür laufen möchten sie nicht. Viel Glück beim Gewinnspiel!

  9. Yvonne Oeder Reply

    Wir machen eine Halloween Party mit den Kids und meine Tochter möchte sich als Fledermaus verkleiden. Vielen Dank für die tolle Buchvorstellung und die Verlosung.

    • Carola

      Fledermaus waren meine Kinder auch schon. Viel Glück beim Gewinnspiel !

  10. Nadine Dierkes Reply

    Ja mein Sohn geht mit seinen Freunden von Haus zu Haus und verkleidet sich als Vampir!

  11. Da mache ich doch schnell noch mit. Meine Tochter geht nicht herum, weil es in unserer Stadt nicht gerne gesehen wird und ich sie daher gar nicht erst dazu ermutige. Wir gehen immer halloweenmäßig essen – und da verkleidet sie sich dieses Jahr als Fledermaus.

  12. Hallo,
    Da freu ich mich doch und hüpfe auch noch in den Lostopf.
    Mein Sohn ist 6 Jahre und zeigt diese Jahr das erste Mal interesse an Halloween. Bisher haben wir das noch nie gefeiert, ist hier auch nicht so groß… Mal sehen vielleicht darf er mit seinem Freund durchs Neubaugebiet stromern und Süßes einsammeln. Dann hat er sich bereits ein Skelett als Kostüm gewünscht…
    Viele Grüße Silke

  13. Hallo! Das Buch klingt super. Die Kinder gehen bei uns an Sankt Martin von Haus zu Haus. An Halloween nur in Neubausiedlungen mit vielen Kindern. Meinen würde es sicher trotzdem gefallen. Sie verkleiden sich sehr gerne. Dieses Jahr wahrscheinlich Hexe und Fledermaus.

Write A Comment

%d Bloggern gefällt das: