Es ist mal wieder Eiszeit bei mir im Blog. Ich hab letzte Woche ein Aprikosensorbet ausprobiert. Das Originalrezept funktioniert ohne Eismaschine und kommt (mal wieder) von Eatsmarter. Es schmeckt sehr fruchtig und frisch, braucht aber etwas mehr Zeit. Ich hab das Rezept ein kleines bisschen abgewandelt und keine Alkohol darin verwendet. Mein Tipp für die Zeitplanung: Wenn ihr nachmittags euer Aprikosensorbet essen möchtet, dann fangt direkt morgens schon an. Das Aprikosenmus muss abkühlen und das Sorbet braucht mindestens 3 Stunden, um eiskalt zu werden. Solltet ihr keine Eismaschine besitzen und von Hand rühren müssen (wie, erkläre ich euch später), dann plant für das Rühren mindestens zwei Stunden Zeit ein, bevor das Sorbet über Nacht in der Tiefkühltruhe frieren darf. Und hier kommt das Rezept:

Zutaten:

85g Zucker 130 ml Orangen-Aprikosen Saft 500g Aprikosen 1 Eiweiß

So wird das Aprikosenmus gemacht:

  • Zucker mit dem Saft zu einer Art Sirup einkochen lassen. Für die, die es noch nie gemacht haben: wenn die Flüssigkeit anfängt Blasen zu schlagen, dann solltet ihr den Herd runterschalten. Sonst kriegt ihr das gleiche wie ich: nämlich ziemlich viel Spaß beim Herd putzen ;-).
  • Aprikosen zu dem Sirup geben und kochen lassen bis die Früchte weich sind.
  • Alles mit dem Mixer pürieren.
  • Abschmecken. Wenn es euch nicht süß genug ist, dann nehmt noch etwas Zucker dazu.
  • Abkühlen lassen.
Wenn die Masse komplett abgekühlt ist, kanns weiter gehen:
  • Das Eiweiß steif schlagen und unter die Aprikosenmasse heben.

Und jetzt kommt das Aprikosensorbet:

Entweder ihr packt das Aprikosenmus in die Eismaschine. Dann seid ihr hier fertig und wartet einfach zwei bis drei Stunden, bis das Sorbet fertig ist. Wenn ihr keine Eismaschine habt, dann
  • füllt das Mus in eine flache Schale oder Schüssel
  • stellt es in die Tiefkühltruhe
In der ersten Stunde:
  • rührt das Mus alle 15 Minuten um
In der zweiten Stunde:
  • rührt das Mus mindestens alle 30 Minuten um
In der dritten Stunde:
  • rührt das angeforene Mus mindestens noch einmal um, besser ist zweimal.
Warum?
  • Wenn etwas gefriert, dann bilden sich ohne Bewegung sehr große Eiskristalle. Großkörnige Eiskristalle schmälern den Geschmack. Um die Eiskristalle so klein wie möglich zu halten, rührt die Eismaschine normalerweise solange das Eis, bis es gefroren ist. Je länger also gerührt wird, desto besser und cremiger wird das Sorbet.
  • Wenn wir keine Eismaschine verwenden, müssen wir öfters die Kühltruhe aufmachen und das Eis umrühren. Es sei denn, ihr habt einen ganzen Kühlraum und setzt euch im Eskimo-Outfit daneben. Dann könnt ihr das entstehende Eis auch während des ganzen Gefrierprozesses umrühren.
  • Die oben angegebenen Zeiten sind Richtwerte. Ich hab es so gemacht wie beschrieben und bin mit dem Ergebnis zufrieden.

Fazit:

Je mehr man rührt desto besser wird das Sorbet. Es schmeckt ganz wunderbar fruchtig und frisch. Dazu empfehle ein Vanilleeis oder Vanillesoße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Gerade kam die Post. Mit dabei war das neue Kinder-Fantasy-Buch "Das Dorf unter dem Fußboden ". Geschrieben und wunderschön illustriert von John E. Brito @john_e_brito. 
Darin geht Kobold Leto auf eine abenteuerliche Reise und muss seine Heimat unter dem Fußboden verlassen. Was er wohl alles erleben wird? 
Mich haben die tollen Zeichnungen im Buch schon sehr überzeugt.  Ich bin gespannt auf die Geschichte.. *
*
*
 #fantasy #kobold #kinderbuch #dasdorfunterdemfussboden #knautbold #johnebrito #buchblogger #lesenmachtspaß #vorlesen #lesefutter #lebenmitkindern #fantastisch #märchenhaft
  • Zum Wochenend-Abschluß gibt's heute noch ein paar Seiten von Iron Flowers. Die Geschichte handelt von starken Frauen, die um all ihre Rechte kämpfen müssen. Bisher sehr interessant und flüssig zu lesen. Ich hab neulich gesehen, dass demnächst schon Teil 2 kommt. Und ich den ersten Teil noch nicht gelesen.... o.O.*
Was Les ihr grade?
*
*
#ironflowers #wochenende #sauerländer #tracybanghart #sonntagabend #draußensitzen #sommer #lesefutter #bookaholic #buchblogger #jugendbuch #fantasy #dierebelinnen #starkefrauen
  • Überraschungs-Post! Heute kam ein wunderschönes Päckchen 
vom Verlag Biber & Bitzemann @biberundbutzemann bei mir an. Es ist gefüllt mit viel Fernweh und noch viel mehr Lesestoff für die Kinder.  Mit dabei ist der erste Band von "Die Küstenwölfe". Der Klappentext hört sich schon mal sehr spannend an und ich freu mich schon aufs Lesen. 
Nur eins ist schade: die T-Shirts sind mir alle zu klein! 😁😁😁*
*
*
Ich kennzeichne diesen Beitrag als Werbung, denn diese tollen Sachen hab ich ohne Bezahlung erhalten. Und ich werbe gerne, denn die Biber&Bitzemann Bücher sind wunderschön zu lesen.*
*
*
Natürlich stell ich euch die Bücher noch im Einzelnen vor, wenn wir sie fertig bestaunt und geschmökert haben!*
*
*
#lesenmachtspaß #buchpost #dieküstenwölfe #geschenke #werbung #buchblogger #fernweh #ostsee #küstenkids #abenteuer #wasser #kinderbuch #bookaholic #katzenbuch #münchen
  • Bei der #LoeweLesechallenge im Juni bilden wir heut mal unseren eigenen Vornamen aus dem ersten Buchstaben von Buchtiteln. Ich hab nix mit C und ich hab nix mit O. Deshalb hab ich ein bißchen getrickst. Aber vielleicht könnt ihrs ja trotzdem erkennen 😁😁😁.
*
*
*

@loewe.verlag #loewelesenimjuni #Kinderbücher #südpol #vornamen #lesenmachtspaß #bookstagram #bookaholic #buchblogger
  • Die hier gehen jetzt zur Schule. Ich mag ja so nette Zuckerbacksachen sehr. Schade, das wir nur zwei Kindergeburtstag pro Jahr haben. Nächste Woche starten dann die Vorbereitungen für die Kinder-Minecraft-Überraschungs-Party. Ich bin sooo gespannt, was das Kind dazu sagt. Aber pssst! Das ist noch ganz geheim!!!
*
*
*
#muffins #kindergeburtstag #hochsollstduleben
#8jahre #schule #lebenmitkindern #backen #überraschung
  • Na, sind eure Kinder auch immer noch im Glubschi Fieber? Ich will nicht sagen, dass es ZU viele sind.... Aber es sind schon VIELE! 😂😂😂
Wer bietet mehr?*
*
*
#glubschis #ty #beanieboos #kuscheltiere #sammelleidenschaft #großeaugen #lebenmitkindern #tochterkind #kinderzimmer #instakids #kidstagram #spielzeug #momf2
  • Zum Thema #blauebücher hat mich die @familienbuecherei getagged. Und hier ist meine "kleine" Auswahl. Wie sieht's bei euch aus? Welche blauen Bücher stehen bei euch im Regal?
*
*
* 
#bluebooks #lesezeit #buchregal #lesefutter #lesenmitkindern #kinderbuch #jugendbuch #bookstagram #kidstagram #buchchallenge #lesenmachtspaß
  • Auf Seite 155 im zweiten Teil der #Monsternanny. Es ist megaspannend. Hätte ich gar nicht erwartet!

#monster #lesefutter #abenteuer #tuutikkitolonen #einunterirdischesabenteuer #kinderbuchblogger #spannend

Instagram