Heute stelle ich euch den Auftakt zu einer neuen Fantasy-Trilogie vor. In Fire&Frost geht es um den Kampf zwischen Feuer und Eis, zwischen Gut und Böse und natürlich geht es auch um die Liebe. Das Buch hab ich im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks gelesen. Hier bekommt ihr meine komplette Rezension zum Buch.

Viel Spaß dabei!

Fire&Frost

Achtung SPOILER

Ruby ist eine Fireblood. Das heißt, dass sie per Gedankenkraft Feuer und Hitze heraufbeschwören kann. Weil sie eine der letzten Firebloods ist, werden sie und ihre Mutter gejagt. Als die Männer des Königs sie entdecken, wird Rubys Mutter getötet und sie selbst wird verschleppt. Aus dem Kerker retten sie zwei Mönche der Gegenseite: es sind Frostbloods, die ihre ganz eigenen Pläne mit dem diktatorischen Frostblood König haben und Ruby dazu benutzen wollen, diese Pläne in die Tat umzusetzen.

Ruby ist hin- und hergerissen zwischen dem Wunsch Rache zu nehmen und einfach weg zu laufen. Schlussendlich lässt sie sich jedoch von den Mönchen darin unterrichten, wie sie ihre Kräfte einsetzen kann. Besonders der junge Arcus hat es ihr angetan. Er ist kein Mönch, sondern hat in der Abtei Zuflucht gefunden und kämpft für die Sache der Mönche. Beide wissen, dass eine Beziehung zwischen Fire- und Frostbloods noch nie gut gegangen ist und trotzdem verlieben sie sich ineinander.

Aber die Soldaten des Königs sind immer noch hinter ihr her. Einer der Mönche verrät Ruby und sie wird geschnappt und in den Palast des Königs gebracht. Dort lernt sie den besessenen Frostblood-König kennen.

Und nicht nur das: sie erfährt, was wirkliche Macht bedeutet und was ihre wirkliche Aufgabe ist...

Fire&Frost

Buchige Fakten zu Fire&Frost

  • Titel: Fire&Frost "Vom Eis berührt" (Dieser Link führt euch zur wirklich sehenswerten Themenseite von Ravensburger!)
  • Autor: Elly Blake
  • Verlag: Ravensburger Buchverlag
  • ISBN: 978-3473401574
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 Jahre
  • Serie: ja, Band 1 von 3
  • Preis: gebundene Ausgabe 17,00 €

Das Cover

„Vom Eis berührt“ ist der erste Teil einer Trilogie. Das Cover hat mich sofort angesprungen. Wunderschön ist das Farbzusammenspiel zwischen rot und blau mit dem weißen Hintergrund. Wirklich toll gemacht. Auch die weiteren Serienteile werden so oder ähnlich aussehen, so dass sich die drei Bücher bestimmt ganz toll im Bücherregal machen werden.

Fire&Frost

Die Geschichte

Dieser erste Teil von Fire&Frost ist eine schöne Geschichte, die sich gut und flüssig lesen lästt. Für mich ist es kein Pageturner wie andere Fantasy Trilogien. Dafür ist die Ähnlichkeit mit ähnlichen Büchern zu groß.

Die Storyline hat mich ebenfalls nicht sonderlich gepackt. Es ist schon interessant was alles passiert, aber es ist auch sehr vorhersehbar, so dass wirkliche Spannung nur an wenigen Stellen auftreten kann. Verglichen mit ähnlichen Fantasy-Trilogien kommt die Geschichte nur sehr langsam in Gang und die Geschwindigkeit bleibt dann auch eher behäbig.

Fire&Frost

Die Charaktere

Ruby konnte ich mir sehr gut vorstellen. Sie ist das typische Mädchen, dass eben nicht so viel Ahnung von ihren Kräften hat und sich nicht vorstellen kann, dass sie eine Schlüsselfigur in einem größeren Zusammenhang sein könnte. Sie ist sehr sympathisch und reagiert nachvollziehbar auf die äußeren Umstände.

Arcus ist etwas flach und für mich nicht vollständig ausgestaltet. Er bleibt leider ein bisschen leer, man erfährt nicht genug über ihn und seine Geschichte. Vielleicht wird das im zweiten Teil nachgeholt.

Fire&Frost

Fazit & Bewertung

Fire & Frost ist nicht super-spannend aber auch nicht langweilig. Die Idee hinter dem Buch gefällt mir sehr gut und ich bin froh, dass ich den Auftakt der Serie lesen durfte. Ob und wann ich allerdings den zweiten Teil lesen werde, kann ich nicht sagen, denn leider hat mich Rubys Geschichte nicht so sehr berührt, dass ich dringend auf die Fortsetzung warte.

Ich vergebe 3,5 Lesekatzen für diese Jugend-Fantasy, der es leider ein bisschen an Tempo fehlt.

😻😻😻😻

Vielen Dank an Lovelybooks, für die Bereitstellung des Buches und dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte.

Hast Du Fire&Frost auch auf Deinem Blog besprochen? Ich würde dich gerne verlinken. Schreib mir bitte deinen Link in die Kommentare, dann nehm ich dich direkt hier auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wir sind wieder Zuhause.  Die Mietzen schleichen noch etwas argwöhnisch um und herum... Aber die Kinder freuen sich über unsere Fellnasen.
*
*
*
#katzenliebe❤️ #wirwurdenerwartet #katze #catcontent #cats #zuhauseistamschönsten
  • Warum sie da in Imst über der Straße hängen, weiss ich nicht.  Aber jedenfalls sehen diese Regenschirme wunderschön aus. Davor waren wir in der #Rosengartenschlucht in #Imst. Toll zu wandern, wenn man keine Höhenangst hat 😊. *
*
*
#österreich #wandern #hiking #tirol #berge #regenschirm #straßendeko #bunt #farbig #sommer
  • Dieser, etwa 3 Zentimeter große Geselle ist mir heute im Wald begegnet. Weiß jemand von euch ob es eine #Heuschrecke oder eine #Grille ist? *
*
*
#wandern #wald #hiking #tiere #insekten #tierphotographie #werweißwasdasist #tierwelt #österreich
  • Die "Woodwalkers" ist mal wieder ein Zufallsfund gewesen, als wir neulich einen Regentag überbrücken und füllen mussten. Soweit ich gesehen habe, ist es eine sehr umfangreiche Serie und ich hab viel vorgelesen. Fünf Teile gibt's bisher und es würde mich freuen, wenn's so spannend bleibt. Mal sehen, wie weit wir mit den Gestaltwandlern gehen werden... *
*
*

#woodwalker #jugendbuch #kinderbuch #katjabrandis #verwandlung #berglöwe #luchs #gestaltwandler #vorlesen #lesenmachtspaß #lesenmitkindern #bookaholic #kidstagram #bookstagram #buchblogger
  • Auf unserem Hausberg gibt es kleine Haflinger-Ponys, die auf den Weiden mitten im Wanderweg grasen. Und die Tochter würde am liebsten nur die Ponys lieb haben und gar nicht weiter wandern... Aber sie sind auch wirklich herzallerliebst mit ihren langbeinigen Fohlen 🐎🐎.*
*
*
#familienurlaub #österreich #wandern #bergvenet #pferde #ponys #fohlen #pferdemädchen #pferdeglück #hiking #sommerferien2018 #bergluft #kidstagram #instakids #urlaub
  • Wir sind heute wieder gewandert . Ziel ist dieser Waldweiher, der hier sehr idyllisch aussieht. In Wahrheit ist das Wasser  kalt, schlammig und stinkt. Aber Floßfahren ist ganz okay... hoffentlich kommen sie zurück 😉 *
*
*
#wandern #hiking #natur #mutigekinder #wasser #urlaub #kalteswasser #wanderurlaub #lebenmitkindern #draußensitzen #entdecken #österreich #tirol
  • [Werbung wg. Ortsnennung / unbezahlt] Heute waren wir mit lieben Freunden wandern, die zufällig in der Nähe von unserem Feriendomizil Urlaub machen. Es war total schön in Serfaus @serfausfissladis 😊 . Die Kinder sind ganz begeistert von den vielen Spielplätzen und Kinder-Abenteuerwanderungen ! Abends gab's sehr leckeres Essen 😋😋 und danach wieder zurück auf unsere Burg. Vielleicht kommen wir ein anderes mal für länger nach Serfaus. Es gibt noch viel zu sehen...*
*
*
#österreich #tirol #serfausfissladis #alpenjuwel #wandernmitkind #bergglück #urlaub #sommerferien2018 #sommer #höhenluft #wandern #alpen #sonnenschein #kidstagram #instakids
  • Mühsam ernährt sich .... der Heidelbeer-Liebhaber 😁 was tut man nicht alles für ein paar Beerchen...*
*
*
#Heidelbeeren #urlaub #tirol #lecker #beeren #lieblingsessen #denganzenwaldvollerbeeren

Instagram