Eins vorneweg: Die Concorde steht sicher verschraubt, verdübelt oder sonst wie befestigt auf dem Dach des Auto- und Technikmuseums in Sinsheim. Man steigt eine Wendeltreppe nach oben und kommt quasi im Hinterteil der engen, schlanken Flugmaschine heraus. Von hier aus steigt man dann weiter nach oben, durch den Körper der Concorde, an den Originalsitzen vorbei in Richtung des Cockpits. Es kann immer nur eine Person gleichzeitig in dem engen Gang sein, derjenige der einem entgegen kommt, muss warten. Concorde Technikmuseum Sinsheim Etwa in der Hälfte wurde  mir schwummrig, zwei Schritte später musste ich stehen bleiben, hab ein Foto geschossen und dann beschlossen, mich langsam wieder abwärts in Richtung der sicheren Wendeltreppe zu bewegen. Ich könnte nicht wirklich sagen, dass ich merkte wie das Flugzeug sich bewegte. Vielleicht schwankte es nur ein ganz kleines bisschen, aber für mich war es zu eng. So entging ich ganz knapp einem Anfall von Luftkrankheit, in einem Flugzeug, dass vor circa 13 Jahren zum letzten Mal geflogen ist. Aber wie gesagt, das nur am Rande. Dem Geburtstagskind waren solche Gedanken nämlich völlig fremd und dass ist die Hauptsache! Es war der 23. Mai und somit der Geburtstag vom Sohn. Dieses Datum steht nicht nur für Geburtstagskuchen und Geschenkeauspacken, sondern auch für Sonne, hochsommerliche Temperaturen, T-Shirt und kurze Hosen. Umso überraschender war es dann, als wir dieses Jahr das geplante schönwetter Ausflugsprogramm in ein Indoor Event abändern mussten. Ich kann mich nicht erinnern, dass es am Geburstag vom Söhnchen schon mal so kalt und nass war. Als er geboren wurde, waren Papa und Tochter mehr im Schwimmbad als im Krankenhaus, letztes und vorletztes Jahr hatten wir am Kindergeburtstag immer extra Getränkerationen auf der Schatzsuche dabei und außerdem Sonnencreme und Ersatzmützen falls eines der Kinder zuviel Sonne abbekommen sollte. Also beschloss der Mann, dass der Tiergarten in Karlsruhe nicht das richtige Programm für den Geburtstag wäre. Zuhause bleiben wollten wir aber auch nicht, zumal der Geburtstag (wie meistens) mitten in die Pfingstferien fiel und alle Freunde vom Söhnchen in Urlaub gefahren sind. Nach  mehreren Entscheidungs- und Abstimmungsrunden blieben wir dann beim Auto- und Technikmuseum in Sinsheim hängen. Beziehungsweise: unser Sohn überstimmte jeden anderen Vorschlag mit lautem Freudengeheul. Und deshalb kletterten wir , ziemlich gleich nachdem wir angekommen und die Eintrittstickets gelöst hatten, bei DER DelorianRegenwetter über das Dach des Museums in die Concorde. Später schauten sich die Kinder und der Mann noch das russische Pendant zur Conorde an - die Tupolew beeindruckte den Sohn genauso wie davor die Concorde. Dazwischen gabs natürlich noch jede Menge mehr zu entdecken: Autos, Motorräder, Fahrräder, Lokomotiven inklusive aller möglicher Auszeichnungen und Rekorde, welches die Fahrzeuge alleine oder mit einem berühmten Fahrer errungen haben. Aber auch, und das interessiert mich viel mehr, bekannte Fahrzeuge aus Kinofilmen (DER DeLorean) oder Autos, die durch ihre berühmten Fahrer erst so richtige Verkaufsschlager wurden. Oder hättet ihr gewusst, dass der Pink Cadillac von Elvis Presley durch ihn zum "Must Have" für seine Fans wurde? Abgerundet haben wir den Tag im Technikmuseum mit einem Besuch im IMAX Kino vor Ort. Mal abgesehen davon, dass das Kino irre laut ist (Oropax wären gut gewesen), kann man sich nach der vielen Lauferei und Treppensteigerei großartig entspannen. Den Film Humpack Whales 3D können wir alle wärmstens empfehlen. Nach dem ganzen Regen war es wunderbar, in die Sonne und das klare Meer der hawaiianischen Inseln abzutauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Gerade kam die Post. Mit dabei war das neue Kinder-Fantasy-Buch "Das Dorf unter dem Fußboden ". Geschrieben und wunderschön illustriert von John E. Brito @john_e_brito. 
Darin geht Kobold Leto auf eine abenteuerliche Reise und muss seine Heimat unter dem Fußboden verlassen. Was er wohl alles erleben wird? 
Mich haben die tollen Zeichnungen im Buch schon sehr überzeugt.  Ich bin gespannt auf die Geschichte.. *
*
*
 #fantasy #kobold #kinderbuch #dasdorfunterdemfussboden #knautbold #johnebrito #buchblogger #lesenmachtspaß #vorlesen #lesefutter #lebenmitkindern #fantastisch #märchenhaft
  • Zum Wochenend-Abschluß gibt's heute noch ein paar Seiten von Iron Flowers. Die Geschichte handelt von starken Frauen, die um all ihre Rechte kämpfen müssen. Bisher sehr interessant und flüssig zu lesen. Ich hab neulich gesehen, dass demnächst schon Teil 2 kommt. Und ich den ersten Teil noch nicht gelesen.... o.O.*
Was Les ihr grade?
*
*
#ironflowers #wochenende #sauerländer #tracybanghart #sonntagabend #draußensitzen #sommer #lesefutter #bookaholic #buchblogger #jugendbuch #fantasy #dierebelinnen #starkefrauen
  • Überraschungs-Post! Heute kam ein wunderschönes Päckchen 
vom Verlag Biber & Bitzemann @biberundbutzemann bei mir an. Es ist gefüllt mit viel Fernweh und noch viel mehr Lesestoff für die Kinder.  Mit dabei ist der erste Band von "Die Küstenwölfe". Der Klappentext hört sich schon mal sehr spannend an und ich freu mich schon aufs Lesen. 
Nur eins ist schade: die T-Shirts sind mir alle zu klein! 😁😁😁*
*
*
Ich kennzeichne diesen Beitrag als Werbung, denn diese tollen Sachen hab ich ohne Bezahlung erhalten. Und ich werbe gerne, denn die Biber&Bitzemann Bücher sind wunderschön zu lesen.*
*
*
Natürlich stell ich euch die Bücher noch im Einzelnen vor, wenn wir sie fertig bestaunt und geschmökert haben!*
*
*
#lesenmachtspaß #buchpost #dieküstenwölfe #geschenke #werbung #buchblogger #fernweh #ostsee #küstenkids #abenteuer #wasser #kinderbuch #bookaholic #katzenbuch #münchen
  • Bei der #LoeweLesechallenge im Juni bilden wir heut mal unseren eigenen Vornamen aus dem ersten Buchstaben von Buchtiteln. Ich hab nix mit C und ich hab nix mit O. Deshalb hab ich ein bißchen getrickst. Aber vielleicht könnt ihrs ja trotzdem erkennen 😁😁😁.
*
*
*

@loewe.verlag #loewelesenimjuni #Kinderbücher #südpol #vornamen #lesenmachtspaß #bookstagram #bookaholic #buchblogger
  • Die hier gehen jetzt zur Schule. Ich mag ja so nette Zuckerbacksachen sehr. Schade, das wir nur zwei Kindergeburtstag pro Jahr haben. Nächste Woche starten dann die Vorbereitungen für die Kinder-Minecraft-Überraschungs-Party. Ich bin sooo gespannt, was das Kind dazu sagt. Aber pssst! Das ist noch ganz geheim!!!
*
*
*
#muffins #kindergeburtstag #hochsollstduleben
#8jahre #schule #lebenmitkindern #backen #überraschung
  • Na, sind eure Kinder auch immer noch im Glubschi Fieber? Ich will nicht sagen, dass es ZU viele sind.... Aber es sind schon VIELE! 😂😂😂
Wer bietet mehr?*
*
*
#glubschis #ty #beanieboos #kuscheltiere #sammelleidenschaft #großeaugen #lebenmitkindern #tochterkind #kinderzimmer #instakids #kidstagram #spielzeug #momf2
  • Zum Thema #blauebücher hat mich die @familienbuecherei getagged. Und hier ist meine "kleine" Auswahl. Wie sieht's bei euch aus? Welche blauen Bücher stehen bei euch im Regal?
*
*
* 
#bluebooks #lesezeit #buchregal #lesefutter #lesenmitkindern #kinderbuch #jugendbuch #bookstagram #kidstagram #buchchallenge #lesenmachtspaß
  • Auf Seite 155 im zweiten Teil der #Monsternanny. Es ist megaspannend. Hätte ich gar nicht erwartet!

#monster #lesefutter #abenteuer #tuutikkitolonen #einunterirdischesabenteuer #kinderbuchblogger #spannend

Instagram