Die Tochter wurde acht Jahre alt. Und sie hat sich für dieses Jahr zum Kindergeburtstag etwas besonderes gewünscht:

Lama-Trekking mit ihren Geburtstagsgästen!

Bei uns in der Nähe kann man Lamas auf dem Ruhbauernhof in Dietenbach erleben. Familie Maier hat sechs Lamas und bietet das Lama-Trekking regelmässig jeden Dienstag an - wer also im schönen Dreisamtal mal seine Ferien verbringt, der kann die Lamas ganz persönlich kennen lernen. Meine Tochter durfte sieben kleine Gäste einladen und wir hatten einen ziemlich lustigen und ganz entspannten Tag mit den Lamas.

Die Einladung(en)

Das ist die Original-Einladung für den Kindergeburtstag. Klar, ein Lama-Geburtstag braucht kein extra Motto. Aber es war ganz schön schwierig, ein passendes Motiv zu finden. Die Details haben wir einfach auf die Rückseite geschrieben. 2015-10-22 09.05.39 Leider spielte das Wetter an diesem Termin nicht mit. Wir hatten offenbar vergessen die Sonne mit einzuladen. Sie versteckte sich ziemlich beleidigt hinter dicken Wolken. Und aus denen ergoß sich ungefähr alle zwei Stunden ein platzregenartiger Regenschauer. Schlecht wenn man für den Kindergeburstag keine Indoor-Alternative geplant hat.   Also verschoben wir den Geburtstag und schrieben eine zweite Einladung. Die Tochter hatte ungewöhnlich viel Verständnis. Vermutlich weil sie schon mal bei einem Lama-Trekking war und sich ungefähr vorstellen konnte, wie es sein würde wenn man mit nassen Klamotten und nassen Lamas einen matschigen Waldpfad hinauf laufen muss. Einladung-Erinnerung Am zweiten Termin hatten wir mehr Glück. Die Sonne versteckte sich zwar wieder hinter Wolken, aber es war trocken und der letzte Tag im Oktober, an dem es noch einigermassen milde Temperaturen hatte. Es ging also endlich los.  

Die Lama-Tour2015-10-10 13.32.47

Lama Moccacchino, Ronaldo, Messi, Coolio, Giulia und Razor warteten schon aufgezäumt auf uns, als wir auf dem Hof ankamen. Während die kleinen Gäste schon aufgeregt um die Lamas herum hüpften, wurden die Satteltaschen mit Proviant gefüllt. Dann verteilte Frau Maier, die Inhaberin des Hofes, die Lamas an alle Gäste. Überraschenderweise bekamen auch wir Erwachsene einen Führstrick in die Hand gedrückt. So hatte jedes Tier zwei bis drei Menschen, die sich darum bemühen sollten, dass die Tiere in einer Reihe schön hintereinander her laufen. Ohne zu fressen. Ohne stehen zu bleiben. Soweit zur Theorie. In Wahrheit ist es so, dass die Lamas natürlich den Weg schon kennen. Außerdem wissen sie genau, in welche Reihenfolge sie hinter einander her laufen möchten. Und vor allem wissen sie, hinter welchem Artgenossen sie nicht herlaufen möchten. Dann gibt es da, je nach Jahreszeit, noch saftiges Gras und würzige Kräuter am Wegesrand. Welches Lama kann da schon widerstehen? Also war es manchmal für die Kinder (aber auch für Mama und Papa) ganz schön herausfordernd Ronaldo, Coolio, Moccacchino und die anderen Lamas zum Weitergehen zu bewegen. Da die Lamas aber ruhige und liebe Zeitgenossen sind, lernten die Kinder ganz schnell, wie sie am Besten mit den Tieren umgehen mussten. Alle waren schon nach kurzer Zeit ganz konzentriert bei der Sache, es wurde gescherzt und gelacht wenn wieder eins der Lamas das Gras interessanter fand und lieber eine Schnauze voll saftigem Grün mitnahm, als auf den kleinen Lamaführer vor ihm zu hören. Zum Glück begleitete Frau Maier unsere Karawane und war mit Rat und Tat zur Stelle, wenn die Tiere so gar keine Lust mehr auf Kindergeburtstag hatten.2015-10-10 15.32.57 Zur Halbzeit gab es auf einer Lichtung auf einem der umliegenden Berge ein Picknick. Wir hatten Muffins und Getränke vorbereitet, damit die Kinder sich ausreichend für den zweiten Teil des Weges stärken konnten.  Zuerst wurden aber die Lamas angebunden und die Kinder waren eifrig bemüht sie mit umliegendem Grün zu füttern. Und bemühen mussten sie sich auch, denn am Waldrand gibt es nicht gerade viel fressbares für die "süüüüüßen, niedlichen Lamas". Ja, die Kinder hatten sehr schnell Freundschaft geschloßen und auch die vorsichtigsten Lamaführer hatten ihre Scheu überwunden. Später, als wir wieder zurück am Ruhbauernhof waren, gab es für jedes Kind noch eine Kugel Eis aus der eigenen Produktion. Und bevor die Eltern die Geburtstagsgäste wieder abholen kamen, musste ich meine Tochter fast noch dazu zwingen, endlich ihre Geschenke auszupacken. Denn eigentlich hätten die Kids ihre restliche Zeit lieber im Hasenstall, bei den Ponys oder bei den Hühnern verbracht. Nach dem Fest sind sich meine Kinder einig: "Das machen wir bald mal wieder, Mama! Das war soooo cool!"    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wir sind wieder Zuhause.  Die Mietzen schleichen noch etwas argwöhnisch um und herum... Aber die Kinder freuen sich über unsere Fellnasen.
*
*
*
#katzenliebe❤️ #wirwurdenerwartet #katze #catcontent #cats #zuhauseistamschönsten
  • Warum sie da in Imst über der Straße hängen, weiss ich nicht.  Aber jedenfalls sehen diese Regenschirme wunderschön aus. Davor waren wir in der #Rosengartenschlucht in #Imst. Toll zu wandern, wenn man keine Höhenangst hat 😊. *
*
*
#österreich #wandern #hiking #tirol #berge #regenschirm #straßendeko #bunt #farbig #sommer
  • Dieser, etwa 3 Zentimeter große Geselle ist mir heute im Wald begegnet. Weiß jemand von euch ob es eine #Heuschrecke oder eine #Grille ist? *
*
*
#wandern #wald #hiking #tiere #insekten #tierphotographie #werweißwasdasist #tierwelt #österreich
  • Die "Woodwalkers" ist mal wieder ein Zufallsfund gewesen, als wir neulich einen Regentag überbrücken und füllen mussten. Soweit ich gesehen habe, ist es eine sehr umfangreiche Serie und ich hab viel vorgelesen. Fünf Teile gibt's bisher und es würde mich freuen, wenn's so spannend bleibt. Mal sehen, wie weit wir mit den Gestaltwandlern gehen werden... *
*
*

#woodwalker #jugendbuch #kinderbuch #katjabrandis #verwandlung #berglöwe #luchs #gestaltwandler #vorlesen #lesenmachtspaß #lesenmitkindern #bookaholic #kidstagram #bookstagram #buchblogger
  • Auf unserem Hausberg gibt es kleine Haflinger-Ponys, die auf den Weiden mitten im Wanderweg grasen. Und die Tochter würde am liebsten nur die Ponys lieb haben und gar nicht weiter wandern... Aber sie sind auch wirklich herzallerliebst mit ihren langbeinigen Fohlen 🐎🐎.*
*
*
#familienurlaub #österreich #wandern #bergvenet #pferde #ponys #fohlen #pferdemädchen #pferdeglück #hiking #sommerferien2018 #bergluft #kidstagram #instakids #urlaub
  • Wir sind heute wieder gewandert . Ziel ist dieser Waldweiher, der hier sehr idyllisch aussieht. In Wahrheit ist das Wasser  kalt, schlammig und stinkt. Aber Floßfahren ist ganz okay... hoffentlich kommen sie zurück 😉 *
*
*
#wandern #hiking #natur #mutigekinder #wasser #urlaub #kalteswasser #wanderurlaub #lebenmitkindern #draußensitzen #entdecken #österreich #tirol
  • [Werbung wg. Ortsnennung / unbezahlt] Heute waren wir mit lieben Freunden wandern, die zufällig in der Nähe von unserem Feriendomizil Urlaub machen. Es war total schön in Serfaus @serfausfissladis 😊 . Die Kinder sind ganz begeistert von den vielen Spielplätzen und Kinder-Abenteuerwanderungen ! Abends gab's sehr leckeres Essen 😋😋 und danach wieder zurück auf unsere Burg. Vielleicht kommen wir ein anderes mal für länger nach Serfaus. Es gibt noch viel zu sehen...*
*
*
#österreich #tirol #serfausfissladis #alpenjuwel #wandernmitkind #bergglück #urlaub #sommerferien2018 #sommer #höhenluft #wandern #alpen #sonnenschein #kidstagram #instakids
  • Mühsam ernährt sich .... der Heidelbeer-Liebhaber 😁 was tut man nicht alles für ein paar Beerchen...*
*
*
#Heidelbeeren #urlaub #tirol #lecker #beeren #lieblingsessen #denganzenwaldvollerbeeren

Instagram