Skip to main content

Wochenende in Bildern – mit einer tollen Wanderung am Sonntagnachmittag – 19.02.2017

Das Wochenende war bei uns sehr sonnig und frühlingshaft. Es fällt mir grade ein bisschen schwer zu glauben, dass es erst Ende Februar ist. Am Sonntag waren wir auf unserer ersten großen Wanderung und haben ganz viel Vorfrühlingsluft geschnuppert.

Hier kommen meine Bilder vom Wochenende :-).

Das Wochenende begann mit tollem Frühstück. Ich hab mal wieder einen Granatapfel dafür verwendet. Meine Müsli-Schüssel ist meistens mit den gleichen Dingen gefüllt: 3 EL Müsli, 1 EL Chia-Samen, 1 EL Honig, 3 -4 EL Naturjoghurt und Obst. Viel Obst. Meistens eine Banane plus etwas anderes. Zur Zeit finde ich Granatapfel ganz großartig – wenn das nur nicht immer so eine Arbeit wäre. (mehr …)

weiterlesen

Neuigkeiten aus dem Obstkorb, Valentinstag und viel Sonne – Freitagslieblinge am 17.02.2017

Freitagslieblinge, Wochenlieblinge, Lieblingsmomente – hier kommen meine Highlights der vergangenen Woche :-). Wenn ihr mehr außergewöhnliche Lieblingsmomente der letzten Woche lesen wollt, dann schnuppert doch mal bei Berlin Mitte Mom vorbei.

Das Lieblingsessen der Woche war in jedem Fall eine Bereicherung unseres Obstkorbes. Ich hab bei einer Freundin am Wochenanfang eine Pomelo probiert. Kennt ihr die? Bestimmt alle außer mir! Na jedenfalls fand ich das sehr faszinierend und hab mir direkt im Anschluß auch so eine Pomelo gekauft. Und siehe da, sogar den Kindern schmeckt diese irgendwie nach Grapefruit schmeckende Riesen-Zitrusfrucht. Inzwischen hab ich noch festgestellt, dass die Pomelo sehr gesund ist. Sei enthält viel Vitamin C und hat sehr wenige Kalorien. Ich hab die Hälfte dann auch direkt an einem Home Office Vormittag ganz nebenbei verdrückt.

Pomelo
Die Pomelo noch verpackt und ohne Netz. Sieht ja schon bisschen merkwürdig aus.

 

Pomelo
Sehr lecker und ideal zum knabbern

(mehr …)

weiterlesen

Nachrichten in TV und Zeitung – welche Infos braucht mein Kind?

Neulich kam das Töchterchen nach Hause und fragte mich, ob ich wüsste wer Nils Armstrong sei. Ich antwortete ihr, dass er wohl der erste Mensch auf dem Mond gewesen wäre. Und ich fragte sie, woher sie das wüsste und wo dieses Thema zur Sprache gekommen sei. „Na, in der Schule natürlich. Meine Klassenlehrerin hat die Mondlandung im Fernsehen gesehen.“

Zuerst war ich baff erstaunt. Die Klassenlehrerin meiner Tochter hat die Mondlandung im Fernsehen gesehen?

„Als Kind, Mama. Als sie vier oder fünf Jahre alt war. Das hat sie uns heute erzählt.“

Schulprojekt: Tageszeitung kennenlernen

Damit war dann erstmal gut. Ich vergaß die ganze Angelegenheit wieder. Bis die Tochter vor ein paar Tagen nach Hause kam und eine Zeitung mitbrachte. In der Schule läuft nämlich grade ein tolles Projekt. Die Kinder bekommen zwei Wochen lang jeden Tag eine Tageszeitung. Jedes Kind eine für sich alleine. Sie lernen wie man die Zeitung liest, was drin steht, welche Formate es gibt und auch wie Redakteure arbeiten. Meine Tochter macht zum Beispiel mit zwei Freundinnen zusammen ein Interview mit einer Gesangslehrerin.Und natürlich lesen sie darin auch die Nachrichten.

Beim Beobachten meines Töchterchens wie sie Kleinanzeigen schnippelt, Artikel mit dem Textmarker anstreicht und sich auf ihr Interview vorbereitet, kam ich dann ins Grübeln darüber, wie ich als Kind Nachrichten gesehen habe. Und da komme ich jetzt wieder auf die Mondlandung zurück. (mehr …)

weiterlesen

Marmorkuchen – superlecker, luftig-locker und ganz einfach zu backen.

Heute hab ich mal wieder ein Rezept für euch. Und zwar hab ich schon des Öfteren gehört, dass Marmorkuchen ein sehr schwierig zu backender Kuchen ist. Entweder er wird zu speckig oder er ist zu trocken oder er ist nicht luftig genug. Manche Leute behaupten gar, man müsste die Eier zuerst fünf Minuten schaumig schlagen, dann den Zucker noch mal fünf Minuten dazu und dann erst den Butter, aber ganz vorsichtig bitte. Und wenn man das anders macht, dann ist der ganze Kuchen im Eimer. Wieder andere sagen, dass ohne den Thermomix ein Marmorkuchen überhaupt gar nicht gelingt, weil man mit dem Handrührer den Teig nicht luftig genug aufschlagen kann.

Meiner Erfahrung  nach ist Marmorkuchen jedoch der einfachste Kuchen der ganzen Welt. (mehr …)

weiterlesen

Apfelsaft, Dinosaurier und Geflügelfrikassee – Wochenrückblick mit den ersten Frühlingsgefühlen.

Es ist Freitag. In den Kinderzimmern hab ich zwei Besuchskinder, ich höre die vier Kinder lachen und spielen. Und solange es so wunderbar ruhig um mich ist, schreib ich euch den Wochenrückblick.

Am Dienstag hab ich es trotz aller Termine endlich mal wieder in die Bücherei geschafft. Das Söhnchen war mit dabei und kräftig bei der Auswahl mitgeholfen. Danach haben wir eines der geliehenen Bücher auch sofort gelesen. Eine Hälfte Nachmittags, den Rest Abends als Gute Nacht Geschichte. Und deshalb wurde „Das geheime Dinoversum“ auch der Leseliebling der Woche. Die Buchvorstellung findet ihr natürlich auch im Blog.

Dinoversum
Die Kinderbuchserie „Das geheime Dinversum“ ist der aktuelle Leseliebling bei uns.

(mehr …)

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: